Sie hat es geschafft! Hinter Demi Lovato (25) liegen schwere Jahre: 2012 musste sich die Sängerin nach einem Nervenzusammenbruch in eine Entzugsklinik begeben, sie litt an Bulimie, war süchtig nach Alkohol und Drogen. Aus ihrer harten Vergangenheit macht die Powerfrau schon länger kein Geheimnis mehr. Jetzt teilte die Beauty einen weiteren Schritt ihres Kampfes mit der Öffentlichkeit und gab bekannt: Seit sechs Jahren lebt sie ohne Drogen!

Auf Twitter ließ Demi die Fans an ihrer Freude über den Erfolg teilhaben. "Ich bin offiziell seit sechs Jahren clean und ich bin so dankbar für ein weiteres Jahr voller Freude, Gesundheit und Glück. Es ist möglich", schrieb die Musikerin. Sie bedankte sich in einem weiteren Tweet bei ihrer Familie und ihren Freunden dafür, dass sie sie auf ihrer Reise begleiteten. "Ein großer Part meiner Genesung war es, zu lernen, mich selbst zu lieben und das an andere zurückzugeben", erklärte Demi.

Durch den offenen Umgang mit ihrer Sucht will die 25-Jährige andere vor dem bewahren, was ihr selbst passiert ist. Drogen und Alkohol seien verführerisch, sagte Demi in einem Interview mit dem Magazin ET. Ihre persönlichen Erfahrungen teilt die "Sorry Not Sorry"-Interpretin aber nicht nur im Netz: Sie ist auch Mitinhaberin der Klinik CAST Centers in Los Angeles. Dort machte sie selbst ihren Entzug.

Demi Lovato 2018 in Las Vegas
Getty Images
Demi Lovato 2018 in Las Vegas
Wilmer Valderrama und Demi Lovato, Februar 2016
Getty Images
Wilmer Valderrama und Demi Lovato, Februar 2016
Demi Lovato und Selena Gomez im August 2011 in Los Angeles
Getty Images
Demi Lovato und Selena Gomez im August 2011 in Los Angeles
Wusstet ihr, dass Demi früher Drogen genommen hat?556 Stimmen
440
Ja, ich habe Megarespekt vor ihr, dass sie jetzt schon so lange clean ist!
116
Nee, das ist mir total neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de