Das ist seine Welt! Ex-Bachelorette-Kandidat Sebastian Fobe (32) ist ein echter Fernsehfan. Als ehemaliger Teilnehmer einer Reality-TV-Show sieht er sich ähnliche Formate auch privat gern an. Von DSDS bis The Voice of Germany – er schaut alles, was einen gewissen Unterhaltungsfaktor verspricht. Die aktuelle Staffel von Germany's next Topmodel verfolgt der Hottie momentan ebenfalls gespannt: Die Gewinnerin der 13. Staffel steht für ihn sogar schon fest!

Beim Promiflash-Interview im me and all-Hotel in Düsseldorf outete sich Sebi nun als echter Castingshow-Fan. Selbst seine GNTM-Favoritin habe er in diesem Jahr bereits gefunden: "Ich finde die Gerda (25) super" – und das aus einem einfachen Grund: "Sie ist nicht so das typische Laufstegmodel." Seine Wahl könnte allerdings auch damit zu tun haben, dass der Fitness-Fan eher auf weibliche Rundungen als auf Magermodels steht. Immerhin würde Topmodel-Kandidatin Gerda Lewis damit ganz eindeutig in sein Beuteschema passen!

Doch obwohl der 32-Jährige ein bekennender Fan des Formats ist, kann er mit Model-Mama Heidi Klum (44) nicht viel anfangen. "Die ist einfach nicht mein Typ. Wenn sie den Mund aufmacht, dann wird es schwierig", erklärte der ehemalige Rosenboy. Er bewundere sie zwar sehr für ihre Leistung und ihr Aussehen, aber sie sei weder sein Typ Frau, noch sein Typ Mensch.

Gerda, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / gerda.jlewis
Gerda, GNTM-Kandidatin 2018
Gerda Lewis, GNTM-KandidatinInstagram / gerda.jlewis
Gerda Lewis, GNTM-Kandidatin
Heidi Klum bei einem "Lorraine Schwartz"-EventEmma McIntyre/Getty Images for Lorraine Schwartz
Heidi Klum bei einem "Lorraine Schwartz"-Event
Seid ihr auch Gerda-Fans wie Sebastian Fobe?1220 Stimmen
826
Ja, Gerda ist super!
394
Nein, ich mag sie nicht so sehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de