Einmal Glamour- und Glitzerwelt und zurück! Mit gerade einmal 17 Jahren startete Bahar Kizil (29) völlig ahnungslos ins Showbiz, wurde neben Senna Gammour (38) und Mandy Capristo (28), die heute ihren zweiten Vornamen Grace nutzt, Teil der erfolgreichsten Girlband der Nation. Fünf Jahre lang durften die drei Girls im Ruhm baden, dann folgte die plötzliche Trennung, die vor allem Bahar völlig aus der Bahn warf. Die Beauty zog sich zurück, legte einiges an Gewicht zu und stand am psychischen Abgrund. Jetzt äußert sie sich endlich zur wohl schlimmsten Zeit ihres Lebens und erklärt, was der ausschlaggebende Punkt für ihre Curvy-Entwicklung war.

Im Gespräch mit Bild offenbart die schöne Brünette: "Ich habe mein Abitur nachgeholt, kaum geschlafen und tagsüber an neuen Songs gearbeitet, mit einem Team, das nicht 100 Prozent gegeben hat." Zeit und Energie für Sport? Fehlanzeige! Die früher so fitnessliebende Musikerin setzt all ihre Kraft in die Karriere. Unter dem Druck des Showbiz' legt sie sich eine Schutzhaut zu und futtert sich von Kleidergröße 36 auf 44. Eine Zeit, die nicht immer einfach für sie ist, wie sie verrät: "Am Anfang war das ein Problem für mich, weil ich mein ganzes Leben sportlich war, als ich in der Öffentlichkeit stand."

Doch die unkontrollierte Gewichtszunahme ist nicht das Tragischste. In der Öffentlichkeit wird sie auch weiterhin als "die eine von Monrose" wahrgenommen, unter diesem lastenden Image zerbricht sie. Bahar erleidet ein Burn-out, spürt Traurigkeit und Perspektivlosigkeit: "Ich möchte das Wort Depression nicht in den Mund nehmen, aber es war eine dunkle Zeit." Heute ist die Deutsch-Türkin auf dem Weg der Besserung. Durch ihre Teilnahme an der Tanz-Show Dance Dance Dance im vergangenen Jahr verlor sie drei Kleidergrößen. Mit ihrer neuen, aber noch immer fraulichen Figur habe sie sich längst angefreundet. Außerdem bekomme sie jede Menge positives Feedback von Gleichgesinnten.

Bahar, Senna und Mandy von Monrose im Jahr 2007Andreas Rentz / Getty Images
Bahar, Senna und Mandy von Monrose im Jahr 2007
Bahar im September 2017Instagram / baharkizilpolat
Bahar im September 2017
Bahar Kizil und Sandy Mölling bei "Dance Dance Dance" im Jahr 2017Florian Ebener / Getty Images
Bahar Kizil und Sandy Mölling bei "Dance Dance Dance" im Jahr 2017
Was sagt ihr zu Bahars neuem Selbstbewusstsein?2413 Stimmen
2087
Das hat sie sich verdient, nachdem sie lange Zeit unter ihrem Körper gelitten hat
326
Allein schon der Gesundheit wegen sollte sie weiter an sich arbeiten


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de