Da hat sie wohl ein neues Hobby gefunden! Daniela Katzenberger (31) wird im Netz ständig mit Kritik an ihrem Body konfrontiert. Vor einigen Wochen griff die Reality-Beauty dann zu einer wirkungsvollen Maßnahme, um die Hater verstummen zu lassen. Nachdem die User ihre Beine als zu dick bewerteten, griff sie einfach zu Photoshop und retuschierte sich unnatürlich schmal. Ein wirkungsvoller Effekt, der ihr jetzt auch bei ihrer Bikinifigur helfen soll!

Daniela leitete auf ihrem Instagram-Profil in den vergangenen Tagen den Sommer ein: In der mallorquinischen Sonne ließ es sich die Kultblondine gut gehen und schlüpfte zum ersten Mal in diesem Jahr wieder in ihren Bikini. Doch obwohl sie dank ihres straffen Work-out-Plans der vergangenen Wochen eine Topfigur in dem knappen Zweiteiler macht, wollte sie ihren Widersachern bereits im Voraus den Wind aus den Segeln nehmen. "Ich hab die Hater-Version vergessen – sorry", untertitelte sie ein Bild, dass sie mit einer extremen Wespentaille zeigt.

Danielas Fans lieben die TV-Beauty dafür, dass sie mit dem Thema Body so ehrlich umgeht. Sie gibt ganz offen zu, dass sie mit ihrer Figur noch immer nicht ganz zufrieden ist. "Bei unserer Hochzeit habe ich vier Kilo weniger gewogen. Da will ich eigentlich wieder hin", erklärte die 31-Jährige Mitte März in einem Promiflash-Interview. Für dieses Ziel gibt die Social-Media-Ikone aktuell auch Vollgas im Fitnessstudio.

Daniela Katzenberger auf MallorcaInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger auf Mallorca
Daniela Katzenberger, TV-StarInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger, TV-Star
Daniela Katzenberger, Reality-TV-StarInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger, Reality-TV-Star
Was sagt ihr zu Danielas Photoshop-Künsten?1050 Stimmen
804
Superlustig, gerne mehr davon!
246
Naja, langsam finde ich es nicht mehr sonderlich kreativ!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de