Nach der Trennung litt sie Höllenqualen! Jeremy Meeks (34) und seine Frau Melissa trennten sich im Sommer vergangenen Jahres. Der Grund für das Liebesaus der beiden war der Seitensprung des einstigen Sträflings mit Chloe Green (27). Aus der Affäre wurde schnell mehr und erst kürzlich wurde bekannt, dass das Paar sogar Nachwuchs erwartet. Jetzt gesteht seine Exfrau, dass auch sie schwanger von ihm gewesen sei und das Baby aber verloren habe.

Gegenüber Daily Mail spricht die zweifache Mutter ganz offen über den schweren Schicksalsschlag. Nach der Trennung habe sie noch einmal mit Jeremy geschlafen. Er habe ihr damals versichert, dass er nie Sex mit Chloe gehabt habe und zu ihr zurückkehren wolle. Doch am Tag darauf habe er dann seine Sachen gepackt und die Scheidung eingereicht. "Ein paar Wochen später habe ich erfahren, dass ich schwanger bin. Ich war aber so gestresst, dass ich das Kind verlor", verrät Melissa im Interview.

Im Oktober vergangenen Jahres gab Melissa im Gespräch mit Bild noch zu, dass sie trotz der zahlreichen Demütigungen nach wie vor Gefühle für Jeremy habe: "Und auch wenn wir das jetzt durchmachen, liebe ich ihn noch immer. Du hörst nicht über Nacht auf, jemanden zu lieben." Ob sie in Anbetracht der jüngsten Enthüllungen noch immer auf ein Comeback hofft? Schließlich gründet der 34-Jährige demnächst eine Familie mit seiner neuen Freundin.

Melissa Meeks, Ex von Jeremy MeeksInstagram / mmeeks14
Melissa Meeks, Ex von Jeremy Meeks
Jeremy Meeks bei der Princess Grace Awards Gala 2017WENN / Eugene Powers
Jeremy Meeks bei der Princess Grace Awards Gala 2017
Jeremy Meeks und Chloe Green in ParisNeil Warner / Splash News
Jeremy Meeks und Chloe Green in Paris
Glaubt ihr, dass Jeremy von der Fehlgeburt seiner Ex gewusst hat?3380 Stimmen
1840
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen.
1540
Ja, Melissa hat es ihm bestimmt erzählt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de