Er ist tatsächlich wieder wohlauf! Arnold Schwarzenegger (70) musste am vergangenen Donnerstag am offenen Herzen operiert werden. Bereits 1997 wurde dem Schauspieler wegen eines angeborenen Herzfehlers die Pulmonalklappe ersetzt – sie ist eine der vier Herzklappen, die den Rückfluss des Blutes verhindert. Da diese nicht permanent war und ihre Lebensdauer überschritten hatte, musste sie nun erneuert werden. Und über ein Social-Media-Statement gab Arnold jetzt bekannt, dass der Eingriff gut verlaufen war.

Der Manager des 70-Jährigen erklärte bereits mit einem Update auf Twitter, dass sein Klient wohlauf sei. Dies bestätigte der "Terminator"-Darsteller jetzt selbst noch einmal auf seinem eigenen Account: "Es ist wahr: Ich bin zurück! Ich bin schlafen gegangen mit der Erwartung, eines kleinen Zugangs und bin mit einem großen aufgewacht – aber, wisst ihr was? Ich bin aufgewacht und das ist etwas, wofür man dankbar sein sollte." Er bedankte sich außerdem bei seinen behandelnden Ärzten und Krankenschwestern – auch seinen Fans gegenüber zeigte sich Arnold dankbar für die Genesungswünsche und Nachrichten.

Das war nicht die erste OP, die die Supporter des Muskelmanns in Atem gehalten hatte. Vor 15 Jahren wurde seine Hüfte ersetzt und seine Muskel-Sehnen-Kappe operiert. 2006 brach er sich bei einem Skiunfall seinen rechten Oberschenkelknochen.

Arnold SchwarzeneggerJason Merritt / Getty Images
Arnold Schwarzenegger
Arnold Schwarzenegger bei einem Charity-Event in MelbourneRobert Cianflone / Getty Images
Arnold Schwarzenegger bei einem Charity-Event in Melbourne
Arnold Schwarzenegger in New YorkBrad Barket / Getty Images
Arnold Schwarzenegger in New York
Freut ihr euch, dass Arnold direkt wieder Kontakt mit seinen Fans aufgenommen hat?258 Stimmen
211
Sehr, ich war wirklich besorgt.
47
Nein, er sollte sich lieber noch schonen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de