Mila Kunis (34) hat mal wieder kein Blatt vor den Mund genommen! Die "Bad Moms"-Darstellerin und ihr Ehemann Ashton Kutcher (40) sind stolze Eltern ihrer zwei Kinder Dimitri (1) und Wyatt (3). Für die beiden ist es nicht gerade unüblich, über ihre kleinen Sonnenscheine zu sprechen. Im Mama-Talk offenbarte die Schauspielerin jetzt, wie unterschiedlich ihre Sprösslinge doch seien. Dabei sprach sie offen über das lustige Verhalten ihres einjährigen Sohnemanns.

"Sie sind so unglaublich verschieden. Mein Sohn ist wie ein kleines Faultier", verriet Mila während der der The Ellen DeGeneres Show. Doch wer glaubt, die braunhaarige Schönheit würde es bei der witzigen Stichelei belassen, liegt falsch: "Er ist wundervoll und ich liebe ihn von ganzem Herzen. Aber die Wahrheit ist nun mal, dass Frauen klüger sind als Männer." Ihre Familie sei dafür nun mal der perfekte Beweis.

Wie Ashton im Interview bei In Air with Ryan Seacrest ausplauderte, sei Dimitris große Schwester Wyatt ganz verrückt nach ihm – und meine es manchmal mit den Kuscheleinheiten des kleinen Brüderchens zu gut. "Sie drückt ihn einfach so doll, dass sie ihn manchmal fast erstickt und nicht mal merkt, dass es passiert", offenbarte der Zweifachpapa.

Ashton Kutcher und Mila Kunis beim "Breakthrough Prize" in KalifornienJesse Grant/ Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis beim "Breakthrough Prize" in Kalifornien
Schauspielerin Mila KunisEthan Miller / Getty Images
Schauspielerin Mila Kunis
Ashton Kutcher mit Töchterchen Wyatt in Los AngelesPacific Coast News/WENN.com
Ashton Kutcher mit Töchterchen Wyatt in Los Angeles
Findet ihr die Worte über Söhnchen Dimitri lustig?1748 Stimmen
1653
Total! Mila hat sich da einen kleinen Spaß erlaubt.
95
Nee, ich finde es irgendwie gemein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de