Sie macht kein Geheimnis aus ihrer Liebe zu operativen Schönheitseingriffen! Auf ihren Social-Media-Kanälen verwöhnt Katie Price (39) ihre Follower regelmäßig mit Schnappschüssen aus ihrem Leben. Auch ihre Erfahrungen mit den neuesten Beauty-Treatments, die die fünffache Mama hin und wieder über sich ergehen lässt, teilt sie gerne mit ihren Bewunderern. Ihr letztes Facelifting ging dabei so dermaßen in die Hose, dass sogar ihre eigenen Kinder es mit der Angst zu tun bekommen haben.

Wer schön sein will, muss leiden, wie auch die 39-Jährige spätestens nach ihrer letzten Schönheitsbehandlung vor knapp einem Jahr feststellen musste. Nicht nur Katie selbst war unzufrieden mit dem Ergebnis ihres Facelifts mit spezieller Fadentechnik, sondern auch ihre Kinder hätten ihre eigene Mama fast nicht wiedererkannt. "Princess und Junior hatten richtig Angst, als ich den Verband abgenommen hatte. Ich sah aus wie ein aufgedunsenes Alien", verriet das ehemalige Playmate gegenüber OK!. Katie konnte die Abwehrhaltung ihrer Kinder zu gut nachvollziehen.

Den Eingriff bereue sie bis heute noch gewaltig. "Ich wollte eigentlich kein Facelift in meinem Alter. In ein paar Jahren schon, aber nicht jetzt", gestand sie. Um den angerichteten Schaden auszubessern, unterzog sich die experimentierfreudige Schönheit prompt einer neuen Behandlung. Mittlerweile sei sie durchaus zufrieden und ihre Kinder auch.

Katie Price mit ihren Kindern Princess (links) und Junior (rechts)Tabatha Fireman/Getty Images
Katie Price mit ihren Kindern Princess (links) und Junior (rechts)
Katie Price in LondonTim P. Whitby/Tim P. Whitby/Getty Images
Katie Price in London
Katie Price auf der Premiere von "Fifty Shades Darker" in LondonTim P. Whitby/Getty Images
Katie Price auf der Premiere von "Fifty Shades Darker" in London
Was haltet ihr davon, dass Katie so offen über ihre Schönheits-OPs spricht?410 Stimmen
283
Ihre Offenheit macht sie sehr sympathisch!
127
Ganz und gar nicht viel! Sie sollte etwas verhaltener mit dem Thema umgehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de