Da wächst etwas zusammen. Bereits Ende Januar präsentierte sich Modedesigner Karl Lagerfeld (84) mit einem sehr auffälligen Flaum im Gesicht. Der Modepapst überraschte mit einem Bart. Was anfänglich noch sehr vereinzelt an seinem Kinn spross, hat nun eine feste Einheit gebildet. Die Ikone des gehobenen Kleidungsstils hat damit seinen Imagewandel perfekt gemacht: Karl ist mit seinem neuen Style ein richtig hipper Typ.

In Paris wurde der Fashiongott jetzt von Papparazzi beim Betreten seines Fotostudios gesichtet. Dabei präsentierte der 84-Jährige ganz beiläufig seine perfekt gepflegte und modische Gesichtsbehaarung. Auch sonst könnte man den Modeschöpfer auf den Bildern beinahe mit einem Hipster verwechseln, denn die Lichtgestalt der Modebranche rockte dazu einen bunten Schal mit fettem Logoaufdruck. Dass solche Accessoires der letzte Schrei sind, weiß natürlich auch Karl und er kombinierte es mit einem klassischen schwarzen Anzug.

So hip der Zopfträger mit seinem Rauschebart auch ist, so verwundert der Stilwandel doch ein wenig. Könnte die Veränderung eine Vorbereitung auf die Rente des Modezaren sein? Schließlich gab es in den letzten Wochen diverse Gerüchte über einen Ausstieg des Weißhaarigen, der in diesem Jahr seinen 85. Geburtstag feiern wird. Den richtigen Bart für die Rentenzeit hat er jedenfalls schon.

Karl Lagerfeld auf der Mailänder Fashionweek 2017Tristan Fewings
Karl Lagerfeld auf der Mailänder Fashionweek 2017
Karl Lagerfeld auf der Pariser Fashion Week 2018Pascal Le Segretain / Getty Images
Karl Lagerfeld auf der Pariser Fashion Week 2018
Karl Lagerfeld, DesignerPascal Le Segretain
Karl Lagerfeld, Designer
Was sagt ihr zum hippen Look von Karl Lagerfeld?660 Stimmen
256
Ich finde die Veränderung richtig gut.
404
Na ja, mir gefällt Karl so überhaupt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de