Dramatischer Zwischenfall beim Familientrip in Südafrika! Das britische Fotomodel Katie Price (39) war mit einer Filmcrew, seinen beiden Kindern Princess und Junior (12) sowie einer Kameraausrüstung im Wert von mehreren Tausend Pfund auf dem Weg von Johannesburg nach Swasiland, als das Unfassbare passierte und sie den blanken Horror erleben musste: Katie und ihre Kinder wurden von skrupellosen Gangstern überfallen und ausgeraubt!

Katies Freund und inoffizieller Bodyguard Neil Tause schilderte die dramatischen Minuten des Überfalls im Now Magazine. "Ich war entsetzt. Zuerst dachten wir, dass sie bewaffnet sind. Sie schrien 'Wir haben Knarren. Wir bringen euch verdammt noch mal um'", erzählte er. Zum Zeitpunkt des Überfalls war die Crew mit mehreren Autos unterwegs, Neil saß in dem Wagen vor Glamour-Queen Katie. Als er das Model schreien hörte, sprang er aus dem Fahrzeug und wollte die Täter stellen. Dabei zog sich der Bodyguard Verletzungen im Gesicht zu. Katie und ihren beiden Kindern passierte zum Glück nichts. Bargeld, Handys, Ausweise und das gesamte Kamera-Equipment wurden bei dem Überfall entwendet.

Nach der Tat wurden Katies Family und die Film-Crew laut einem Bericht der Zeitung The Sun an einen sicheren Ort gebracht. Alle seien noch sehr nervös gewesen – die Gefühlslage habe sich erst entspannt, als sie hinter verschlossenen Türen waren. Wie ein Sprecher des örtlichen Tourismusverbandes bestätigte, sind derartige Überfälle in der südafrikanischen Provinz an der Tagesordnung. Täglich gäbe es im Schnitt 45 Raubüberfälle auf Fahrzeug-Insassen.

Katie Price, UnternehmerinWENN
Katie Price, Unternehmerin
Katie Price und ihre FamilieIan Gavan / Getty Images
Katie Price und ihre Familie
Katie Price, BuchautorinTim P. Whitby / Freier Fotograf
Katie Price, Buchautorin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de