Die Kultserie Roseanne ist in diesem Jahr auf die TV-Bildschirme zurückgekehrt – und zwar mit einem Wahnsinnserfolg! Schon kurz nach dem Start der neuen Staffel stand bereits fest: Die Sitcom wird weitergeführt. Für eine der Darstellerinnen wird der Serienerfolg jedoch von privaten Problemen überschattet. Emma Kenney (18) ist neu im Cast und spielt die Enkelin von Hauptfigur Roseanne. Und offenbar wurde ihr der ganze Rummel jetzt zu viel: Sie befindet sich in psychologischer Behandlung!

Woran die Schauspielerin genau leidet, ist nicht klar. In einem Interview mit dem US-amerikanischen Magazin In Touch verriet sie nur, dass sie nicht wisse, wie man vernünftig mit Stress umgehe und sich dafür nun Hilfe geholt habe. Auch ihre wilden Partynächte mit älteren Freunden sollen für die 18-Jährige zum Problem geworden sein. "Ich glaube einfach, dass ich eine Pause für meine geistige Gesundheit und eine Pause von der ganzen Hollywood-Szene brauche", erklärte die gebürtige New Yorkerin.

Emma steht schon seit ihrem zehnten Lebensjahr vor der Kamera. Neben ihrer Rolle in "Roseanne" ist sie auch noch in der Erfolgsserie "Shameless" zu sehen.

Der Cast von "Roseanne"Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Der Cast von "Roseanne"
Emma Kenney bei den Cinema Audio Society AwardsEmma McIntyre/Getty Images
Emma Kenney bei den Cinema Audio Society Awards
Emma Kenney bei der Winter Television Critics Association Press TourFrederick M. Brown/Getty Images
Emma Kenney bei der Winter Television Critics Association Press Tour


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de