Er ist die Überraschung der diesjährigen Let's Dance-Staffel: Comedian Ingolf Lück (59). Obwohl der Moderator zu den ältesten Kandidaten des aktuellen Casts zählt, punktet er bei Jury, Publikum und seiner Partnerin, Ekaterina Leonova (30), auf dem Parkett Woche für Woche mit seiner tänzerischen Darbietung. Besonders in Show vier begeisterte der fast 60-Jährige mit seinem emotionalen Contemporary die Fans und mutierte zum echten Zuschauerliebling. Anlass um mehr über den gebürtigen Bielefelder zu erfahren: Wie tickt Ingolf eigentlich privat?

Durch Fernsehformate wie die "Wochenshow" gehört Ingolf zu den bekanntesten Promis der Nation. Anders als viele seiner Kollegen hält der Komiker sein Privatleben allerdings aus der Öffentlichkeit heraus. Was nur wenige wissen: Der TV-Star ist verheiratet und hat zwei Kinder, Tochter Lilly Chi (18) und Sohn Gustav (12). Ganz selten besucht er gemeinsam mit seiner Gattin Martina Events oder Awardverleihungen. Zuletzt sah man das Ehepaar 2014 zusammen beim Deutschen Comedypreis.

In einem Interview mit dem hessischen Radiosender FHH verriet der Wahlkölner vor einigen Jahren allerdings, wie er das Herz seiner Liebsten erobern konnte: Er habe ihr den Song "Du hattest keine Tränen mehr" von Peter Maffay (68) auf einem Besenstiel vorgespielt – danach sei es um die Blondine geschehen gewesen. Na, wer hätte das gedacht, dass in dem Spaßvogel tatsächlich ein kleiner Romantiker steckt?!

Ekaterina Leonova und Ingolf Lück tanzen Contemporary in Show vierFlorian Ebener/Getty Images
Ekaterina Leonova und Ingolf Lück tanzen Contemporary in Show vier
Ingolf Lück und seine Ehefrau Martina beim Deutschen Comedypreis in KölnAndreas Rentz/Getty Images
Ingolf Lück und seine Ehefrau Martina beim Deutschen Comedypreis in Köln
Ingolf Lück und Ehefrau Martina 2014 beim Deutschen ComedypreisAndreas Rentz/Getty Images
Ingolf Lück und Ehefrau Martina 2014 beim Deutschen Comedypreis
Habt ihr von Ingolfs privatem Familienglück gewusst?982 Stimmen
833
Nein, das war mir neu!
149
Ja, klar! Als Fan weiß man so was.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de