Es ist also doch nichts im Busch! Vor wenigen Tagen versetzte Emily Ratajkowski (26) mit einem kryptischen Post ihre Follower in Aufregung. Das Model veröffentlichte ein Foto von sich, auf dem sie eine Orange in der Hand hält – und schrieb dazu: "Ich trage eine Frucht." Daraufhin brodelte die Gerüchteküche, viele Fans hielten das Model für schwanger. Ein Missverständnis. Jetzt erklärt Emily, wie es dazu kommen konnte.

In einem Interview mit USA Today verriet die Instagram-Queen, dass sie mitnichten Nachwuchs erwarte. "Ich habe nicht richtig nachgedacht, als ich das postete. Es ist wirklich süß, dass die Leute deshalb so aufgeregt waren. Aber ich bin nicht schwanger." Sie habe einfach nicht gewusst, wie sie ihr Foto anders beschreiben sollte als mit der mehrdeutigen Bildunterschrift: "Ich war auf einem Baum, während ich eine Frucht in den Händen hielt. Manchmal ist es nicht einfach, sich Bildtitel auf Instagram auszudenken", sagte sie.

Obwohl also keine "Frucht" in ihr heranwächst, dürfte die 26-Jährige gerade überglücklich sein. Vor wenigen Wochen gab sie Schauspieler Sebastian Bear-McClard (31) das Jawort und feierte mit ihm eine Blitzhochzeit. Dabei erfüllte sich Emily einen Traum: Statt in traditionellem Weiß heiratete sie in einem senfgelben Hosenanzug.

Amy Schumer und Emily Ratajkowski mit anderen Demonstranten
Getty Images
Amy Schumer und Emily Ratajkowski mit anderen Demonstranten
Amy Schumer und Emily Ratajkowski in Washington, Oktober 2018
Getty Images
Amy Schumer und Emily Ratajkowski in Washington, Oktober 2018
Emily Ratajkowski und Sebastian Bear-McClard bei den US Open 2018 in New York City
Getty Images
Emily Ratajkowski und Sebastian Bear-McClard bei den US Open 2018 in New York City
Was sagt ihr zu den Gerüchten um eine angebliche Schwangerschaft von Emily Ratajkowski?360 Stimmen
246
Solche Missverständnisse kommen eben vor.
114
Ich vermute, dass sie mit diesem Post Aufmerksamkeit erregen wollte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de