Zwischen ihnen herrscht auch hinter geschlossenen Palasttüren kein böses Blut – jedenfalls nicht mehr! 1997 schockierte der Tod von Prinzessin Diana die gesamte Welt, am schlimmsten war der Verlust jedoch für ihre beiden Söhne Prinz William (35) und Prinz Harry (33). Auch ihr Vater Prinz Charles (69) trauerte, dabei soll er die Mutter seiner Kinder jahrelang mit Camilla Parker Bowles (70) betrogen haben. Nur drei Jahre nach dem tragischen Ableben von Lady Di heiratete Charles seine Geliebte sogar – seitdem ist Camilla fester Bestandteil der britischen Königsfamilie. Für einen war diese Tatsache aber nicht immer leicht: Harry hatte große Probleme mit seiner Stiefmutter!

Das verriet jetzt die britische Royal-Expertin Katie Nicholl gegenüber Gala. Die Beziehung zwischen dem damaligen Teenager und der neuen Frau seines Vaters sei anfangs ziemlich schwierig gewesen. Heute käme der Bräutigam in spe aber gut mit der 70-Jährigen zurecht: "(...) Sie macht ihren Papa glücklich, und das schätzen die Jungs natürlich sehr. Und was Harry gerade sehr erfreut: Die Herzogin ist wirklich sehr freundlich zu Meghan (36) und gibt sich große Mühe, ihr den Weg in die Familie zu ebnen."

Ob Camilla mit der Verlobten ihres Stiefsohns mitfühlt? Immerhin teilen die Frauen mehr oder weniger das gleiche Schicksal – die beiden hatten es am Anfang alles andere als leicht und mussten sich ihren Platz an der Seite ihrer Liebsten erst erkämpfen. Richtig ernst wird es für Meghan dreizehn Jahre nach Camillas Hochzeit mit Charles: Am 19. Mai wird die ehemalige Schauspielerin Harry auf Schloss Windsor das Jawort geben.

Die Royals bei der Hochzeit von Prinz Charles (m.) und Camilla (m.)Hugo Burnand/Pool/Getty Images
Die Royals bei der Hochzeit von Prinz Charles (m.) und Camilla (m.)
Camilla Parker Bowles, Herzogin von CornwallJonathan Brady - WPA Pool/Getty Images
Camilla Parker Bowles, Herzogin von Cornwall
Meghan Markle und Prinz Harry in CardiffBen Birchall - WPA Pool / Getty Images
Meghan Markle und Prinz Harry in Cardiff
Glaubt ihr, Camilla fühlt sich durch Meghan an sich erinnert?2059 Stimmen
810
Klar, das liegt doch auf der Hand!
1249
Nein, die Vergangenheit der beiden kann man nun wirklich nicht miteinander vergleichen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de