In Sachen Liebe läuft es für Sylvie Meis (40) in den letzten Jahren nicht wirklich rund. Nach der Trennung von Ex-Mann Rafael van der Vaart (35) wollte es mit den Männern nicht so richtig klappen. Zwar war die sympathische Niederländerin zwischenzeitlich sogar verlobt, doch auch diese Beziehung sollte nicht halten. Wie sie kürzlich im Promiflash-Interview verriet, braucht die Powerfrau allerdings auch keinen Mann – und das aus einem ganz bestimmten Grund!

Um erfolgreich und glücklich zu sein, kann die Moderatorin auf einen Partner an ihrer Seite verzichten: "Ich glaube, ich identifiziere mich nicht über Männer in meinem Leben. Ich identifiziere mich darüber, was ich erreicht habe im Leben. Ich bin selbstständig, unabhängig und darauf bin ich stolz", schilderte sie ihren Standpunkt im Promiflash-Interview. Dafür habe sie hart gearbeitet und damit sei sie zu ihrem eigenen Helden geworden. Tatsächlich startet Sylvie momentan beruflich voll durch. Zunächst erfüllte sie sich mit ihrer eigenen sexy Lingerie-Kollektion einen lang ersehnten Traum, dann folgte vor wenigen Wochen der Launch ihrer selbst designten Sonnenbrillen.

In diesen stressigen Monaten kann die 40-Jährige allerdings doch nicht ganz ohne einen Mann. "Derjenige, der wirklich dafür sorgen kann, dass mein Stress wirklich verschwindet, ist mein Sohn. Ihn bei mir zu haben, ist alles, was ich brauche", schwärmte sie von ihrem Damian (11).

Sylvie Meis in MiamiInstagram / 1misssmeis
Sylvie Meis in Miami
Sylvie Meis bei der "Place To B"-PartyWENN.com
Sylvie Meis bei der "Place To B"-Party
Sylvie Meis mit ihrem Sohn DamianInstagram / 1misssmeis
Sylvie Meis mit ihrem Sohn Damian
Was haltet ihr von Sylvies Einstellung?241 Stimmen
201
Richtig so! Starke Frauen kommen auch ohne Mann klar.
40
Ach Blödsinn, man braucht auch einen Partner an seiner Seite.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de