Die fünfte Liveshow von Let's Dance stand am Freitag ganz im Zeichen der 2000er Jahre. Mit einem Cha-Cha-Cha zu "I'm Outta Love" von Anastacia (49) wirbelte GZSZ-Star Iris Mareike Steen (26) wieder mit Profipartner Christian Polanc (39) über das Parkett. Die strenge Jury konnte sich für das heiße Tänzchen jedoch nicht begeistern. Joachim Llambi (53) lobte lediglich das rote Mini-Kleid der Blondine und insgesamt gab es für das Tanzpaar nur traurige 12 Punkte. Zittern mussten Iris und Christian am Ende des Abends trotzdem nicht. Im Interview mit Promiflash erklärte die Schauspielerin, warum sie sich so sehr darüber freut, weiterhin zur "Let's Dance"-Familie zu gehören.

Dass in der sportlichen RTL-Show tänzerisches Talent nicht immer mit Top-Bewertungen belohnt wird, gehört genauso zum Spiel wie der Wettbewerb. Iris meint dazu: "Ich möchte hier gar nicht von Konkurrenz sprechen, wir sind keine Konkurrenten. Wir können uns gar nicht aneinander messen, weil wir alle so verschieden sind. Wir sind eine kleine Familie geworden und das ist so viel wichtiger als zu gucken: 'Wer könnte da jetzt herausstechen?'"

Ob ihr Tanzcoach das genauso sieht? Christian siegte 2007 in der zweiten Staffel mit Susan Sideropoulos (37), die damals auch bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" mitgespielt hatte. Mit Iris' Ex-Kollegin Sila Sahin (32) kam er 2012 bis ins Finale.

Iris Mareike Steen und Christian Polanc bei "Let's Dance"Andreas Rentz/Getty Images
Iris Mareike Steen und Christian Polanc bei "Let's Dance"
Iris Mareike Steen, Kandidatin bei "Let's Dance"Andreas Rentz/Getty Images
Iris Mareike Steen, Kandidatin bei "Let's Dance"
Christian Polanc und Susan Sideropoulos bei "Let's Dance"WENN.com
Christian Polanc und Susan Sideropoulos bei "Let's Dance"
Glaubt ihr, dass Iris bei "Let's Dance" in Finale kommt?339 Stimmen
68
Ja, sie hat das Zeug dazu.
271
Nein, sie ist nicht gerade unter den Favoriten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de