Spielte er den fürsorglichen Daddy hier nur vor? Auf ihrer Babyshower-Party zelebrierten Khloe Kardashian (33) und Tristan Thompson (27) im März nicht nur ihr Liebesglück, sondern vor allem die anstehende Geburt ihrer ersten gemeinsamen Tochter. Kurz bevor die kleine True auf die Welt kam, kam ans Licht, dass der Kindsvater seine Liebste mehrfach betrogen hatte. Und das sogar vor besagter Baby-Party, auf der das Paar in verliebter Harmonie posierte – alles nur Fassade?

Auch drei Wochen, nachdem die ersten Details über die Affären des Sportlers bekannt wurden, kommen immer weitere Fremdgeh-Geschichten nach. Ein Insider steckte Entertainment Tonight nun: Tristan soll sich in der Nacht vor der Baby-Shower mit einer anderen Frau vergnügt haben, bevor er im Kreise der Kardashian-Familie die Schwangerschaft seiner offiziellen Freundin feierte. Nur eine von vielen Affären-Geschichten, die über den NBA-Star kursieren – er soll während der vergangenen neun Monate mindestens fünf weitere Frauen beglückt haben.

Offiziell sind der flirtfreudige Sportler und die Unternehmerin noch ein Paar. Das bedeutet allerdings nicht, dass Khloe naiv alle schlechten Nachrichten von sich wegschiebt – sie versucht einfach, sich so gut wie möglich um ihre frisch erweiterte Familie zu kümmern. "Sie weiß, was los ist, und versucht immer noch, das alles zu verarbeiten. Aber bislang hat sie es geschafft, es hinter sich zu lassen und nach vorne zu schauen", sagte die Quelle.

Tristan Thompson beim NBA-Finale 2017Ezra Shaw/Getty Images
Tristan Thompson beim NBA-Finale 2017
Kris Jenner und ihre Töchter Kendall, Khloe, Kim, Kourtney und KylieInstagram / khloekardashian
Kris Jenner und ihre Töchter Kendall, Khloe, Kim, Kourtney und Kylie
Khloe Kardashian im Oktober 2016 in Los AngelesGetty Images / Alberto E. Rodriguez
Khloe Kardashian im Oktober 2016 in Los Angeles
Glaubt ihr, Khloe und Tristan bleiben wirklich ein Paar?2516 Stimmen
137
Bestimmt, sie können es gemeinsam schaffen.
2379
Im Leben nicht! Dafür hat er sie zu sehr verletzt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de