Hat sie ihre Meinung zu Schönheitsoperationen wirklich komplett geändert? Sophia Wollersheim (30) machte im vergangenen Jahr mit ihrer spektakulären Rippenentfernung Schlagzeilen. Für eine ultraschmale Taille ließ sich das Starlet zwei der wichtigen Knochen entfernen. Vor wenigen Tagen legte sie sich dann erneut unters Messer – an ihrem Rücken wurde überschüssige Haut entfernt. Doch nun will Sophia von operativen Eingriffen offenbar nichts mehr wissen.

Auf ihrem Instagram-Account teilte die 30-Jährige einen schönen Freizeit-Schnappschuss von sich und schrieb dazu: "So glücklich, mich gut zu erholen." Dahinter setzte sie noch den Hashtag "keine OPs mehr". Auf Facebook veröffentlichte sie ein etwas ausführlicheres Statement mit derselben Kernaussage: "Eins sage ich euch, ich habe die Nase voll von Operationen. Ich versuche, mich nun wieder ein bisschen mehr euch zu widmen." Bei ihren Followern bedankt sie sich für deren Treue.

Bei vielen Promiflash-Lesern kam es allerdings überhaupt nicht gut an, dass sich Sophia schon wieder operieren ließ. In einer Umfrage erklärten über 90 Prozent der Abstimmenden, dass sie den erneuten Eingriff des exzentrischen It-Girls völlig überflüssig fanden. Seine Vorliebe für den extremen Barbie-Look wird der TV-Star vermutlich trotzdem nicht verlieren.

Sophia Vegas, Reality-TV-StarInstagram / officialsophiavegas
Sophia Vegas, Reality-TV-Star
Sophia VegasFacebook / Sophia Wollersheim
Sophia Vegas
Sophia Vegas, Ex von Bert WollersheimInstagram / Officialsophiavegas
Sophia Vegas, Ex von Bert Wollersheim
Glaubt ihr, Sophia legt sich wirklich nie wieder unters Messer?1840 Stimmen
155
Ja, das glaube ich ihr.
1685
Nee. Das hält sie nie aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de