Auf ihren Social-Media-Kanälen verzückt Reality-Sternchen Daniela Katzenberger (31) ihre Fans stets mit viel Natürlichkeit und der großartigen Gabe, sich selbst auf die Schippe zu nehmen. Dennoch ist sie im Netz immer wieder der Häme ihrer Hater ausgesetzt. Vor allem ihr Body steht unter ständiger Beobachtung der Widersacher. Der neueste Bikinischnappschuss beweist jetzt jedoch: Ihre größte Kritikerin ist die Kultblondine selbst!

In der mallorquinischen Sonne lässt es sich die Kultblondine zurzeit gehörig gut gehen. Neben ein Instagram-Pic, das die Beauty in pinker Bademode zeigt, schreibt sie: "Als ich vorhin in meinen Bikini gesprungen bin, um noch ne Runde ins Schwimmbad zu gehen und so an mir herunterschaute, dachte ich mir nur: 'Boah ey, kann man noch hässlichere Speckknie haben als ich? Und wie zum Teufel schafft man es, an diese Stelle Cellulitis zu bekommen?'" Offensichtlich herrscht bei der Katze gerade Figurfrust! Den scheint sie jedoch mehr als gelassen zu nehmen, immerhin gehören ein paar Selbstzweifel zum Leben einer Frau dazu, findet sie.

Ihren Followern möchte die Mama der kleinen Sophia (2) gerade deshalb Mut machen. "An manchen Tagen fühlt man sich echt so, als würde einem das eigene Spiegelbild knallhart den Mittelfinger zeigen. Aber wer sagt denn, dass wir nicht gut sind, so wie wir sind? Wir sollten uns lieben, wie wir sind", schreibt sie – und trifft bei ihren Fans damit einmal mehr ins Schwarze.

Daniela Katzenberger im BikiniInstagram: Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger im Bikini
Daniela Katzenberger beim ZähneputzenInstagram: Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger beim Zähneputzen
Daniela Katzenberger und Töchterchen SophiaInstagram: Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger und Töchterchen Sophia
Was haltet ihr von Danis Message?446 Stimmen
290
Total gut. Damit beweist sie mal wieder Natürlichkeit und Bodenständgkeit!
156
Nicht viel. Dieser ständige Body-Talk nervt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de