Heute kann nichts schief gehen! In diesem Moment haben die Let's Dance-Fans wohl die Luft angehalten: In der vergangenen Woche verletzte sich Profitänzerin Oana Nechiti (30) vor der Performance. Die Folge: Der Rotschopf geriet in Panik, litt unter akuter Atemnot und konnte nicht tanzen! Stattdessen brachte Marta Arndt (28) den Auftritt mit Bela Klentze (29) über die Bühne. Das wird dem Paar wohl nicht noch einmal passieren: Oana verriet jetzt, dass sie bestens für die kommende Show vorbereitet ist!

Mit Guten Morgen Deutschland plauderten Bela und Oana über den aktuellen Verletzungszustand – und gaben dabei absolute Entwarnung. Die 30-Jährige hat sich ordentlich geschont und in der vergangenen Woche alle Gesundheitsregister gezogen: "Ich gehe regelmäßig zum Physiotherapeuten, bin immer noch getaped und habe Wärmepflaster. Ich trage meinen Mantel, damit ich keinen Zug kriege oder so", verriet der Parkettprofi. Und dann wäre da ja auch noch ihr hilfsbereiter Promikandidat! "Ich passe auf sie auf", versprach der Unter uns-Schauspieler.

Etwas Positives hatte die Sache aber auch: Schocken kann diese beiden wohl nichts mehr so schnell! Oana teilte vor Kurzem auf Instagram mit: "Jetzt kann die Staffel für uns richtig beginnen! Jetzt wird der Turbogang eingeschaltet!"

Bela Klentze und Oana NechitiInstagram / oana_nechiti
Bela Klentze und Oana Nechiti
Oana Nechiti in der sechsten "Let's Dance"-Show 2018Florian Ebener/Getty Images
Oana Nechiti in der sechsten "Let's Dance"-Show 2018
Oana Nechiti und Bela Klentze, "Let's Dance"-Tanzpaar 2018Instagram / oana_nechiti
Oana Nechiti und Bela Klentze, "Let's Dance"-Tanzpaar 2018
Glaubt ihr, Bela und Oana werden heute Abend nach dem Schock besonders gut tanzen?202 Stimmen
173
Ja! Dieser Schock hat bestimmt auch für zusätzliche Motivation gesorgt.
29
Na ja. Ich denke, dass der Schock da keine Auswirkungen gehabt hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de