Es war die absolute Schocknachricht der diesjährigen Let's Dance-Staffel: Weil er sich einen Ermüdungsbruch am Fuß zugezogen hatte, musste Publikumsliebling Jimi Blue Ochsenknecht (26) seine Tanzschuhe kurzerhand gegen ein Paar Krücken eintauschen – ein herber Schlag für den gebürtigen Berliner! Doch das wohlverdiente Trostpflaster ließ zum Glück nicht lange auf sich warten: Nun konnte der Schauspieler eine Theaterrolle an Land ziehen!

Endlich hat der 26-Jährige wieder allen Grund, um fröhlich zu sein! Nach der Tanzpleite in der RTL-Show erwartet den Ochsenknecht-Spross, dessen Gesicht bislang nur über die Kinoleinwand und die TV-Mattscheibe flimmerte, eine neue Herausforderung: Während der diesjährigen Nibelungen-Festspiele wird er das Ensemble für die Inszenierung "Siegfrieds Erben" von Roger Vontobel vervollständigen. Vor dem Wormser Dom wird der Hottie vom 20. Juli bis zum 5. August sein darstellerisches Talent erstmals auf einer Theaterbühne unter Beweis stellen! "Ich freue mich sehr auf diese spannende Herausforderung", verriet er auf der Website der Nibelungen-Festspiele. Gemeinsam mit seinen neuen Kollegen wird er nun schon bald den alten Mythos weitererzählen.

Auch seine stolze Mama Natascha Ochsenknecht (53) freut sich über den beruflichen Werdegang ihres jüngsten Sohnes, dem damals mit "Wilde Kerle" der Durchbruch gelang. Prompt teilte sie die freudige Neuigkeit mit ihren Followern auf Instagram.

Jimi Blue Ochsenknecht und Renata Lusin bei "Let's Dance"Florian Ebener / Getty Images
Jimi Blue Ochsenknecht und Renata Lusin bei "Let's Dance"
Jimi Blue OchsenknechtMatthias Nareyek/Getty Images for MBFW
Jimi Blue Ochsenknecht
Jimi Blue Ochsenknecht auf der Let's-Glow-Party in BerlinAEDT/WENN.com
Jimi Blue Ochsenknecht auf der Let's-Glow-Party in Berlin
Denkt ihr, dass Jimi Blue auch auf der Theaterbühne brillieren wird?177 Stimmen
160
Ja! Er wird in seiner neuen Rolle sicherlich richtig aufblühen!
17
Nein, er sollte wahrscheinlich lieber dem Film treu bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de