Sind die Germany's next Topmodel-Curvys wirklich schon curvy? In der diesjährigen Staffel der Castingshow bekamen auch erstmals kurvigere Ladys ein Foto von Heidi Klum (44). Die Empörung folgte allerdings schnell: Viele Zuschauer fanden es gewagt, Kandidatinnen wie Pia Riegel (22) als "kurviger" zu bezeichnen. Denn Fettpölsterchen sucht man nahezu vergeblich! "Curvy Supermodel"-Jurorin Jana Ina Zarrella (41) verriet jetzt, warum die Curvy-GNTM-Mädels für ihre Show zunehmen müssten – in Heidis Modelshow aber zu Recht als kurvig bezeichnet werden.

Im Promiflash-Interview erklärte die Moderatorin, die selbst als Model tätig ist, wo der Unterschied zwischen GNTM und "Curvy Supermodel" liegt: "'Germany's next Topmodel' bedient eine andere Branche und in dieser Branche sind diese zwei Kandidaten curvy." Im Skinny-Business sei Konfektionsgröße 32 oder 34 die Norm – die Designer seien es gewohnt, mit sehr schmalen Mädels zu arbeiten, sodass schlanke Figuren wie Pias schon als weiblicher gelten. "Ich weiß, dass es für normale Menschen schwer ist, das zu verstehen. Aber in dem Bereich, in dem sich GNTM bewegt und was für ein Mädchen in der Show gesucht wird, ist das kurvig. Für unser Format müssten sie allerdings noch etwas zulegen," fügte Jana Ina hinzu.

Im Sommer startet die dritte Staffel "Curvy Supermodel". In der Show wird gezielt nach Plus-Size-Beautys gesucht: Schönheiten ab Konfektionsgröße 42 dürfen sich für das Format bewerben. Weniger erfolgreich als die schlanken Kolleginnen müssen die kurvigen Ladys aber nicht sein. Frauen wie Ashley Graham (30) oder Ex-GNTM-Kandidatin Sarina Nowak (24) sind längst in der Riege der Supermodels angekommen.

GNTM-Kandidatin Pia RiegelInstagram / piariegel
GNTM-Kandidatin Pia Riegel
Jan Kralitschka, Angelina Kirsch, Jana Ina Zarrella und Oliver TienkenCurvy Supermodel, RTL II
Jan Kralitschka, Angelina Kirsch, Jana Ina Zarrella und Oliver Tienken
Sarina Nowak, Curvy-ModelInstagram / sarina_nowak
Sarina Nowak, Curvy-Model
Was haltet ihr von den Curvy-GNTM-Models?1481 Stimmen
926
Ich finde das super, dass auch normale Frauen gecastet werden.
555
Na ja, ich verstehe diese Änderung nicht. Für Plus-Size-Models sind sie zu dünn und für Skinny-Models zu kurvig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de