Herrschen bei Kim Kardashian (37) und Kanye West (40) Krisenzeiten? In den vergangenen Tagen machte der Rapper durch skurrile Aussagen auf sich aufmerksam. Seiner Gattin soll das gehörig gegen den Strich gehen. Zudem mache sie sich Sorgen, dass Kanye wieder kurz vor einem Zusammenbruch stehen könnte. Zur diesjährigen Met Gala am Montagabend kam Kim allein. Dabei hatte sie sonst so gerne gemeinsam mit ihrem Mann Aufsehen auf dem Red Carpet erregt...

Sogar Promi-Freunde sind mittlerweile um Kanye besorgt und bieten ihm öffentlich Hilfe an. Ist bei Kim die Sorge inzwischen in Genervtheit umgeschlagen? Das legendäre Fashion-Spektakel besuchte sie jedenfalls nicht mit dem Vater ihrer drei Kinder, sondern mit ihren Halbschwestern Kendall (22) und Kylie Jenner (20). Auf dem roten Teppich posierte sie dann ganz allein in ihrem goldenen Versace-Dress und wirkte auch nicht allzu gut gelaunt. Ein Lächeln ließ sich die 37-Jährige nicht abringen.

Schon im vergangenen Jahr war Kim solo auf dem Event erschienen. Damals hatten sie und Kanye aber bereits im Vorfeld verkündet, dass er zu Hause bleiben werde, um auf die Kinder North West (4) und Saint West (2) aufzupassen. In den Jahren zuvor waren die beiden immer als Paar zur Gala gekommen und hatten zusammen Blitzlichtgewitter ausgelöst.

Kim Kardashian bei der Met Gala 2018Jamie McCarthy/Getty Images
Kim Kardashian bei der Met Gala 2018
Kim Kardashian und Kanye West bei der Met Gala 2016Mike Coppola/Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West bei der Met Gala 2016
Kanye West und Kim Kardashian bei der Met Gala 2015 in New YorkMike Coppola/Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian bei der Met Gala 2015 in New York
Glaubt ihr, Kim und Kanye stecken in einer Krise?1344 Stimmen
872
Ja, absolut.
472
Nein, da ist alles okay.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de