Übertrieben viel Stoff und eine extra Portion Fülle treffen offenbar gar nicht George Clooneys (57) Geschmack! Am Montag fand in New York City die alljährliche Met Gala statt. Zu diesem Anlass werfen sich die prominenten Gäste gerne in aufwendige Outfits, von denen ab und zu einige leider übers Ziel hinausschießen. In diesem Jahr zählte der US-Schauspieler den Look seiner Herzensfrau Amal (40) dazu!

Die Anwältin schritt definitiv nicht unbemerkt über die berühmten Stufen des Metropolitan Museum of Art. Ihre dunkle Satinhose peppte die Brünette mit einem schulterfreien Oberteil mit XXL-Schleppe auf. Mit der riesigen Kehrseite ihres Aufzugs konnte ihr Gatte allerdings nichts anfangen. Wie Page Six berichtet, soll der Filmstar darüber gescherzt haben, dass sich ihre gemeinsamen Zwillinge unter Amals Kleid verstecken würden. Das Designerstück von Richard Quinn entsprach wohl einfach nicht Georges (Mode-)Religion, was das Motto des Events war.

So ganz abwegig ist Georges Witz aber gar nicht gewesen. Genügend Platz für die elf Monate alten Knirpse Alexander und Ella wäre unter dem rosenbedruckten Werk bestimmt gewesen. Die Frau in Weiß nahm ihrem Begleiter die Bemerkung aber wohl kaum übel: Das Traumpaar verließ die Veranstaltung lächelnd und in süßer Umarmung.

Amal Clooney, AnwältinJamie McCarthy/Getty Images
Amal Clooney, Anwältin
Amal und George Clooney bei der Met Gala in New YorkJamie McCarthy/Getty Images
Amal und George Clooney bei der Met Gala in New York
Amal und George Clooney in New York CityJohn Lamparski/Getty Images
Amal und George Clooney in New York City
Wie gefällt euch Amals Outfit?1040 Stimmen
308
Ich finde es total schön!
732
Die Schleppe ist mir auch etwas zu groß – die braucht ja fast ihre eigene Postleitzahl!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de