Am Wochenende hat Marie Wegener (16) alle vom Hocker gehauen! Mit ihrer Power-Stimme schnappte sie sich die begehrte DSDS-Krone und zog an ihren Mitstreitern mit links vorbei. Aber die 16-Jährige glänzte nicht nur mit dem Song "Königlich" aus der Feder von Dieter Bohlen (64), sondern auch mit ihrem Mega-Dress! Mit langer rosafarbener Schleppe sah es aus, als würde die Sängerin über dem Boden schweben. Marie ist nicht die Erste, die so atemberaubend in Szene gesetzt wurde: Keine Geringere als Sarah Lombardi (25), damals noch Engels, hatte im DSDS-Finale von 2011 ein ähnliches Kleid getragen!

Bei Leona Lewis' (33) emotionsgeladener Ballade "Run" wurde Sarah in einer strahlend weißen Robe in die Luft gezogen. Mit Pyro-Technik im Hintergrund und einem tobenden Publikum war auch ihr Auftritt damals einfach königlich! "Du siehst aus wie eine Göttin", sagte Jurorin Fernanda Brandao (35) vor sieben Jahren zu Sarahs Performance. "Das war natürlich ein himmlischer Auftritt", lautete das Urteil von Pop-Titan Dieter.

Einen kleinen, aber bedeutenden Unterschied gibt es zwischen Marie und Sarah aber doch: Die Ex von Pietro Lombardi (25) konnte sich mit ihrem Traum in Weiß leider nicht den Sieg holen – Marie hingegen schon. Welches Kleid gefällt euch besser? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab.

Marie Wegener im Finale von DSDS 2018Michael Gottschalk/Getty Images
Marie Wegener im Finale von DSDS 2018
Sarah Engels im DSDS-Finale, 2011RTL/Stefan Gregorowius
Sarah Engels im DSDS-Finale, 2011
Marie Wegener, DSDS-Siegerin 2018Michael Gottschalk/Getty Images
Marie Wegener, DSDS-Siegerin 2018
Welches Kleid gefällt euch besser?2297 Stimmen
893
Das Kleid von Marie, eindeutig!
1404
Sarah hatte das bessere Outfit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de