An dieser Trennung hat Sophia Thiel (23) immer noch zu knabbern! Anfang des Jahres wurde es auf dem Kanal der YouTuberin ungewohnt still. Im März klärte die Fitnessbloggerin ihre Follower dann endlich über den Grund für die Netzpause auf: Sie hatte sich nach fünf Jahren Beziehung von ihrem Freund Charlie getrennt und musste ihr Leben erst einmal neu ordnen. Mittlerweile ist die Sportlerin auf ihren Social-Media-Kanälen zwar wieder mächtig aktiv – doch das Liebes-Aus nagt immer noch an ihr!

Mit Charlie führte Sophia ihre erste ernsthafte Beziehung. Dementsprechend ungewohnt war für sie der Herzschmerz, den sie nach der Trennung empfand. Daher fällt es ihr bis heute schwer, dieses Kapitel ein für alle Male abzuschließen. "Bei uns waren es fünf Jahre, es war eine sehr lange Zeit, die einen verbindet. Das alles zu verarbeiten und zu entwirren, das dauert", beschreibt sie im Bunte-Interview ihr aktuelles Gefühlschaos.

Um den Kopf freizukriegen, half Sophia vor allem ihr regelmäßiges Training. Trotz ihres strengen Ernährungsplans erlaubte sie sich in dieser emotionalen Extremsituation zum Trost aber auch die eine oder andere Kalorienbombe: "Ich habe schon ein bisschen Seelenfood gegessen. Aber Sport und Familie sind das Wichtigste. Ich bin eher jemand, der viel redet und seine ganzen Emotionen im Training raushaut", erklärt sie ihr persönliches Rezept gegen Liebeskummer.

Sophia Thiel mit Charlie beim Charity Promi Flohmarkt in der Mall of BerlinCinamon Red/WENN.com
Sophia Thiel mit Charlie beim Charity Promi Flohmarkt in der Mall of Berlin
Sophia Thiel, YouTuberinInstagram / pumping.sophia.thiel
Sophia Thiel, YouTuberin
Sophia Thiel, Fitness-YouTuberinInstagram / pumping.sophia.thiel
Sophia Thiel, Fitness-YouTuberin
Hättet ihr gedacht, dass Sophia so lange an der Trennung zu knabbern hat?926 Stimmen
867
Klar, fünf Jahre sind eine lange Zeit!
59
Nein, ich hätte sie nicht so sensibel eingeschätzt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de