Früher grillte Steffen Henssler (45) am liebsten Promis, heute Weltrekorde! Der TV-Koch und Entertainer lockte am Samstagabend tausende Menschen in die Festhalle in Frankfurt. Sein Ziel: Er wollte mit einer Live-Kochshow ins Guinness Buch der Rekorde kommen – und hat das am Wochenende auch auf eine sehr beeindruckende Weise geschafft! 6512 Besucher schauten sich die schmackhafte Bühnenperformance des Kochs an!

Nach dem Rekord freute sich Henssler im Interview mit der Bild über seinen Erfolg, musste aber auch zugeben: "Ich hätte es mir leichter vorgestellt. Die Statuten, die man erfüllen muss, sind schon enorm. Notar und Anwalt sind da. Ich dachte, man könnte das mal so nebenbei mitnehmen. Aber so isses nicht." Dennoch hat am Ende ja alles geklappt. Aber warum das Ganze? Schließlich ist Steffen mit seinen Restaurants und mit seiner Sendung Schlag den Henssler ja eigentlich ordentlich eingespannt: "Wir haben gedacht, ist doch geil, mal einen Rekord aufzustellen. Das war ein Ziel! Als Mario Barth der Fernsehköche, dachte ich, muss ich auch einen Rekord haben und ihm nacheifern."

Mario Barth (45) schaffte es im Juli 2008 das ganze Berliner Olympiastadion zu füllen. Der Komiker spielte vor 70.000 Menschen sein Programm "Männersache" in der Hauptstadt.

Steffen Henssler in der Markus Lanz Talkshow 2017WENN / Becher
Steffen Henssler in der Markus Lanz Talkshow 2017
Steffen Henssler bei "Grill den Henssler"VOX / Frank W. Hempel
Steffen Henssler bei "Grill den Henssler"
Mario Barth, ComedianBecher/WENN.com
Mario Barth, Comedian
Würdet ihr auch eine Live-Show von Steffen Henssler besuchen?411 Stimmen
256
Ja, auf jeden Fall! Ich finde ihn klasse!
155
Nein, das interessiert mich nicht die Bohne!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de