In wenigen Tagen ist es so weit! Meghan Markle (36) wird ihren Prinz Harry (33) in der St. George's Chapel auf Schloss Windsor heiraten. Dabei darf natürlich ihre Mutter nicht fehlen. Doria Ragland soll ihrer Tochter in den letzten Tagen vor der Trauung beistehen und auch mit ihr zusammen am Hochzeitstag zur Location fahren. Jetzt wurde die Yogalehrerin bei ihrer Reise von Los Angeles nach England abgelichtet.

Vor Dorias Haus in den USA postierten sich am vergangenen Dienstag die Paparazzi, um den richtigen Augenblick abzupassen. Sie erwischten die Sozialarbeiterin dabei, wie sie mit zwei kleineren Koffern und einem einpackten "Burberry"-Kleid in der Hand ihr Domizil verließ und in einen großen, schwarzen SUV stieg. Der Fahrer des Wagens nahm ihr das Gepäck ab und platzierte es im Kofferraum. Danach ging es direkt zum Flughafen.

Meghan wird sich vermutlich sehr über den familiären Beistand freuen. Schließlich muss sie auf ein anderes Familienmitglied bei der Zeremonie verzichten: Eigentlich sollte sie ihr Vater Thomas Markle Sr. (73) zu ihrem Prinzen vor den Altar führen, doch der kann aufgrund einer Herz-OP nicht kommen.

Doria Ragland, Meghan Markles MutterT.Maidana / Brewer / Splash
Doria Ragland, Meghan Markles Mutter
Doria Ragland auf dem Weg zum FlughafenT.Maidana / Brewer / Splash
Doria Ragland auf dem Weg zum Flughafen
Meghan und Thomas Markle Sr. in jungen JahrenTim Stewart / Splash News
Meghan und Thomas Markle Sr. in jungen Jahren
Was für einen Eindruck macht Doria Ragland auf euch?1449 Stimmen
1142
Ich glaube, sie ist nervös. So eine große Hochzeit findet nicht alle Tage statt.
307
Ich finde, sie sieht ganz entspannt aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de