Aufatmen in den Vereinigten Staaten! Melania Trump (48) erholt sich derzeit von ihrer Nierenoperation, nachdem sie am Montag im Krankenhaus behandelt werden musste. Der Gattin des US-Präsidenten wurden Blutgefäße mithilfe von flüssigen Kunststoffen verschlossen, der Eingriff verlief einwandfrei. Dennoch war die Situation im Weißen Haus wegen des Gesundheitszustands der First Lady angespannt. Inzwischen ist Entwarnung gekommen: Melania befindet sich auf dem Weg der Besserung.

Die Mitteilung über ihre Genesung schrieb Donald Trump (71) höchstpersönlich auf Twitter: "Unserer wundervollen First Lady geht es besser. Sie wird das Krankenhaus in zwei oder drei Tagen wieder verlassen. Danke für so viel Liebe und Unterstützung." Wieso Melania die OP überhaupt benötigt hatte, verriet weder der 71-Jährige noch ein Sprecher der US-Regierung. Es habe sich jedoch um eine gutartige Organerkrankung gehandelt, die mit dem Embolisationsverfahren beseitigt worden sei.

Während seine Frau im OP-Saal lag, war Trump nicht anwesend. Der US-Präsident machte sich allerdings wenige Stunden später mit dem Hubschrauber auf ins Hospital. Schon während des Fluges hielt er seine Follower auf dem Laufenden: "Ich bin auf dem Weg zum Walter Reed Medical Center, um unsere großartige First Lady Melania zu sehen. Erfolgreicher Eingriff, sie ist wohlauf", twitterte er.

Donald und Melania Trump, Mai 2018 in Washington DCGetty Images / Saul Loeb
Donald und Melania Trump, Mai 2018 in Washington DC
Donald Trump auf dem Weg ins Krankenhaus zur First Lady, Mai 2018Getty Images / o.A.
Donald Trump auf dem Weg ins Krankenhaus zur First Lady, Mai 2018
Donald und Melania Trump im Mai 2018Getty Images / Saul Loeb
Donald und Melania Trump im Mai 2018
Seid ihr überrascht, dass Trump so private Dinge twittert?253 Stimmen
92
Ja. Damit hab ich nicht gerechnet!
161
Nein. Er macht doch immer alles auf Twitter öffentlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de