Die frischgebackene Herzogin von Sussex hat ihren ersten offiziellen Royal-Termin nach der pompösen Hochzeit mit Prinz Harry (33) gemeistert. Meghan (36) strahlte in dezentem Beige und unauffälliger Strumpfhose bei der vorgezogenen Geburtstagsfeier von ihrem Schwiegervater Prinz Charles (69). So ganz passte die zurückgenommene Adels-Attitüde dann aber doch nicht zu der lockeren Stimmung der einstigen Schauspielerin: Aus diesem Grund hatte sie sogar eine regelrechte Kicherattacke!

Als ihr Gatte Harry nämlich gerade eine Rede zu Ehren seines Papas hielt, kam ihm ein Insekt zu nahe. Die Biene an seinem Ohr nervte den Rotschopf schließlich derart, dass er den Vortrag unterbrechen musste: "Entschuldigt, die Biene hat mich voll erwischt!", kommentierte der Thronfolger die entstandene Stille. Bei seiner Frau löste der Kampf des peinlich berührten Aristokraten ein schadenfreudiges Lachen hinter vorgehaltener Hand aus. Damit fiel der Neuling im Königshaus allerdings nicht wirklich negativ auf – die Stimmung war bei den meisten Anwesenden gelöst.

Als Nächstes soll für die Turteltauben erstmal eine kleine Auszeit anstehen, wie Mail Online berichtete: Demnach soll das Paar, bevor es zu seinen romantischen Flitterwochen nach Afrika aufbricht, zwei Tage in Dublin ohne Trubel zu zweit entspannen – dort kann sich der 33-Jährige dann auch von der Bienchen-Attacke erholen.

Prinz Harry bei der vorgezogenen Geburtstagsfeier von Prinz CharlesChris Jackson / Getty Images
Prinz Harry bei der vorgezogenen Geburtstagsfeier von Prinz Charles
Prinz Charles, Herzogin Camilla und Herzogin MeghanChris Jackson/Chris Jackson/Getty Images
Prinz Charles, Herzogin Camilla und Herzogin Meghan
Herzogin Meghan und Prinz William im Schloss WindsorSteve Parsons/AFP/Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz William im Schloss Windsor
Wie findet ihr es, dass Meghan sich ein verschmitztes Kichern nicht verkneifen konnte?2730 Stimmen
2551
Kann ich total verstehen – das war ja auch tatsächlich eine witzige Situation!
179
Ich denke, sie sollte sich darauf einstellen, in solchen Situationen ihre Emotionen besser zu verbergen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de