War diese Entscheidung ein elementarer Streitpunkt in der Beziehung von John Cena (41) und Nikki Bella (34)? Erst vor wenigen Wochen sorgten die beiden mit ihrer Trennung für große Überraschung. Obwohl sie schon bald heiraten wollten, hatten sich die beiden Wrestling-Stars für getrennte Wege entschieden. Nun kam ein kleiner, aber entscheidender und eventuell ausschlaggebender Grund für das Liebes-Aus ans Licht: Nikki wählte für ihren Ex-Schatz den Trauzeugen aus – und der fand das gar nicht gut!

Sorgte dieses Detail für den endgültigen Zwist? In der TV-Show Total Bellas, die das verflossene gemeinsame Leben der beiden zeigt, sprach die Sportlerin nun über die Vorbereitungen für die abgesagte Hochzeit. Dabei habe sie ohne das Wissen ihres Liebsten seinen Trauzeugen ausgewählt und dem die Ehre mitgeteilt – ein tiefer Schlag für John! "Das war eine große Sache und du hast mir das weggenommen. Lass mich wissen, wenn du für mich entscheidest und verdammt, sei doch ehrlich zu mir!", nörgelte der Muckimann daraufhin.

Ob die voreilige Entscheidung der 34-Jährigen das Fass zum Überlaufen brachte? Die Kalifornierin und der Schauspieler hatten ihre Verlobung im April gelöst – als Grund gaben sie unüberbrückbare Differenzen im Bezug auf die Ehe und die Familienplanung an. Zuletzt gab es jedoch Gerüchte, der 41-Jährige wolle seine Ex zurückgewinnen.

John Cena und Nikki Bella im März 2017
Getty Images
John Cena und Nikki Bella im März 2017
John Cena und seine Ex Nikki Bella
Getty Images
John Cena und seine Ex Nikki Bella
John Cena und Nikki Bella im März 2017
Getty Images
John Cena und Nikki Bella im März 2017
Wie fändet ihr es, wenn jemand anders euren Trauzeugen auswählen würde?1119 Stimmen
1042
Das geht gar nicht!
77
Warum nicht? Man kann die Traditionen ja auch mal brechen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de