Noch ein Ausstieg bei The Walking Dead! Im Herbst dürfen sich Fans auf die mittlerweile neunte Staffel der Zombie-Serie freuen. Gerade erst mussten sie sich allerdings von einem Charakter verabschieden. Chandler Riggs (18), der seit Beginn der Hit-Show Carl Grimes – den Sohn von Hauptfigur Rick Grimes (Andrew Lincoln, 44) – spielte, verließ durch den tragischen Tod seiner Figur den Cast. Nun wird ihm ein weiteres Urgestein folgen.

Achtung, Spoiler!
Tatsächlich wurde jetzt bekannt, dass Andrew Lincoln ebenfalls dem Format den Rücken kehren wolle und das schon sehr bald. Wie The Wrap durch einen Insider erfuhr, werde der Schauspieler nach Ende der neunten Season nicht wieder als Rick auf die Bildschirme zurückkehren. Tatsächlich soll er sogar nur in sechs Folgen von Staffel neun zu sehen sein, berichtete Collider. Eine offizielle Bestätigung vom Sender AMC gab es bisher allerdings nicht.

Tatsächlich solle die Produktion aber schon über die Weitergabe der Hauptrolle nachdenken. So habe man angeblich diesen Part Langzeitdarsteller Norman Reedus (49) alias Daryl Dixon angeboten. Er wird demnach wohl der Serie noch länger treu bleiben.

Chandler Riggs bei der Feier zur 100. Episode von "The Walking Dead"Jesse Grant/Getty Images for AMC
Chandler Riggs bei der Feier zur 100. Episode von "The Walking Dead"
Andrew Lincol und Norman Reedus bei der Comic Con San Diego 2016Jesse Grant/Getty Images for AMC
Andrew Lincol und Norman Reedus bei der Comic Con San Diego 2016
Andrew Lincoln bei der Comic Con New York 2017Macguyver/WENN.com
Andrew Lincoln bei der Comic Con New York 2017
Könnt ihr euch "The Walking Dead" ohne Rick überhaupt vorstellen?4808 Stimmen
1571
Ja, es gibt immer Möglichkeiten, die Story zu drehen
3237
Nein, ohne Rick werde ich das nicht weiter verfolgen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de