Träume können eben doch wahr werden! Meghan Markle (36) war schon immer ein absoluter Royal-Fan und schaute sich bereits im Kindesalter die Hochzeit von Prinzessin Diana (✝36) und Prinz Charles (69) auf Videokassetten an. Seit knapp zwei Wochen gehört die ehemalige Suits-Darstellerin selbst offiziell zum britischen Königshaus und geht voll und ganz in ihrer neuen Rolle als Herzogin von Sussex auf. Meghan wird sich zukünftig allerdings in manchen Punkten von anderen Herzoginnen unterscheiden.

Wie ein Insider der Royal Family dem Magazin People erklärte, wird Meghan nicht nur Dienst nach Vorschrift machen: "Sie wird keine stille Prinzessin sein wollen, die einfach Krankenhäuser eröffnet oder Bänder durchschneidet." Die 36-Jährige wolle sich gemeinnützig engagieren und ihren Fokus dabei auf Mädchen im Teenager-Alter legen. Außerdem sei es ihr wichtig, in ihrer neuen Umgebung persönliche Kontakte zu schließen und Leute kennenzulernen. Auch Meghans langjähriger Freund und Visagist Daniel Martin betont: "Sie ist wirklich begeistert, die Rolle zu übernehmen und zu versuchen, Veränderungen möglich zu machen."

Ihren ersten Auftritt als Herzogin meisterte die schöne Brünette bereits mit Bravour. Nur drei Tage nach ihrer Traumhochzeit war sie bei der vorgezogenen Geburtstagsfeier von Prinz Charles zu Gast. Im Kreise der Windsors fühlte sie sich sichtlich wohl, scherzte und lachte ausgelassen mit ihrem Schwiegervater.

Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Cirque du Soleil Premiere von "Totem"
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei der Cirque du Soleil Premiere von "Totem"
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Birkenhead
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Birkenhead
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Birkenhead, Januar 2019
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Birkenhead, Januar 2019
Glaubt ihr, Meghan wird als Herzogin überzeugen?2960 Stimmen
2334
Definitiv! Sie ist die geborene Herzogin und wird das toll machen.
626
Nee, ich glaube, das ist eine Nummer zu groß für sie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de