Sie könnte tatsächlich die perfekte Besetzung für die Rolle der Rosenkavalierin sein! Laut Insider-Informationen soll sie die neue Bachelorette werden: Nadine Klein (32). In der diesjährigen Staffel von Der Bachelor konnte sie Daniel Völz (33) leider nicht von sich überzeugen und musste in der fünften Nacht der Rosen gehen. Für den Part seiner weiblichen Gegenspielerin scheint sie allerdings perfekt geeignet zu sein – und das aus gleich mehreren Gründen!

4. Ihre Medienerfahrung
Noch einen weiteren Vorzug hat Nadine ihrer Männertruppe zu bieten – sie ist in Sachen Kameras kein unbeschriebenes Blatt mehr. Ähnlich wie schon ihre Vorgängerin Jessica Paszka (28) dürfte sie als ehemaliges Bachelor-Girl bereits nur zu gut wissen, wie der Hase läuft und damit in der Lage sein, bei den TV-Dates ganz souverän die Zügel in die Hand zu nehmen. Zum Vergleich: Lehrerin Alisa Persch (30) hatte vorab keine Medienerfahrung – und das endete 2015 teilweise sogar mit betretenem Schweigen bei den Dreamdates.

1. Ihr Alter
Mit ihren 32 Jahren ist Nadine ganze elf Jahre älter als beispielsweise Carina Spack, die angeblich auch im Gespräch gewesen sein soll. Die tobt sich derzeit bei Bachelor in Paradise aus und wirkte dort zuletzt doch recht überfordert damit, eine Entscheidung treffen zu müssen. Nadine hingegen dürfte durch ihr Plus an Lebenserfahrung wohl in der Lage sein, etwas geerdeter an die ganze Sache ranzugehen – und hat vermutlich auch eine klarere Vorstellung davon, nach welchem Mann sie eigentlich sucht.

3. Ihr Wohnort
Selbst Rosenkavalier Daniel hat sie eine Sache voraus: Sie wohnt nicht in den USA! Während Nadine sich als Bachelor-Kandidatin noch damit abfinden musste, im Falle ihres Sieges eine Fernbeziehung führen zu müssen, würde sie es ihren Jungs als Bachelorette schon wesentlich leichter machen. Die Kultur- und Medienmanagement-Studentin lebt seit neun Jahren in Berlin – für viele der Bewerber bestimmt ein Katzensprung!

2. Ihr Charakter
Dass sie jüngeren Kolleginnen in einigen Punkten voraus ist, bewies sie schon vor wenigen Monaten bei "Der Bachelor". Während der Zickenkrieg in der Mädelsvilla regelmäßig eskalierte und dabei einige Kandidatinnen teilweise sogar richtig beleidigend wurden, hielt Nadine sich stets zurück. Weder in lautstarke Streitereien noch in fiese Lästereien ließ sie sich verwickeln – und zeigte damit Würde und Reife.

Nadine Klein und Daniel Völz bei "Der Bachelor"MG RTL D
Nadine Klein und Daniel Völz bei "Der Bachelor"
Nadine Klein, ehemalige Bachelor-KandidatinInstagram / nadine.kln
Nadine Klein, ehemalige Bachelor-Kandidatin
Ex-Bachelor-Kandidatin Nadine KleinInstagram / nadine.kln
Ex-Bachelor-Kandidatin Nadine Klein
Nadine, Bachelor-Kandidatin 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Nadine, Bachelor-Kandidatin 2018
Nadine, Bachelor-Kandidatin 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Nadine, Bachelor-Kandidatin 2018
Glaubt ihr, Nadine würde eine souveräne Bachelorette abgeben?1547 Stimmen
1123
Aber hallo! Immerhin steht sie wirklich mit beiden Beinen fest im Leben.
270
Meiner Meinung nach würden andere das sicher besser meistern.
154
Ja, leider... Ich hätte mich mehr über jemanden mit mehr Fail-Potenzial gefreut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de