Gerade einmal zehn Monate alt und schon den ersten Job in der Tasche! Im August 2017 kam Janni Hönscheids (27) und Peer Kusmagks (42) Sohn Emil-Ocean zur Welt. Die ersten Monate seines Lebens verbrachte der kleine Racker quasi im Dauerurlaub. So langsam aber sicher neigt sich die Elternzeit seines Papas aber auch schon wieder dem Ende zu. Damit geht es allerdings nicht nur für Peer zurück zum Arbeitsplatz – denn sein Baby nimmt er kurzerhand mit!

Seit 2012 hat der Berliner seine eigene Radioshow beim Sender 94,3 rs2. Nach der Geburt von Emil-Ocean und der gemeinsamen Auszeit soll aus dem nachmittäglichen Format nun eine Wochenendshow werden, die sich ganz dem Thema Familie widmet. Sein Sohnemann soll dabei stets im Studio mit dabei sein, auch wenn dessen Beiträge vorerst wohl eher etwas wortkarg ausfallen dürften. "Ich spreche für ihn", erklärte Peer gegenüber Bild.

Einen wesentlichen Beitrag zur Sendung könne der Co-Moderator außerdem anderweitig leisten – mit seiner Mimik. In Anlehnung an James Cordens (39) Megahit Carpool Karaoke gibt es nun auch "Kinderwagen-Karaoke" mit Peer und seinem Mini-Me. Dabei müssen Promis, wie unter anderem Auftakt-Gast Pietro Lombardi (25), bei einem lauschigen Spaziergang durch den Park für Emil singen und ihn überzeugen. "Mein Sohn ist Juror und beurteilt, wie die nächste Generation die Musik des jeweiligen Gastes findet", erzählte Peer gegenüber Bild. Pietro selbst dürfte wohl auch gespannt sein, ob der kleine EO bei "Phänomenal" die Miene verzieht oder übers ganze Gesicht strahlt.

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk mit ihrem Sohn Emil-OceanInstagram / janniundpeer
Janni Hönscheid und Peer Kusmagk mit ihrem Sohn Emil-Ocean
Selena Gomez' "Carpool Karaoke"-DebütCBS / The Late Late Show with James Corden
Selena Gomez' "Carpool Karaoke"-Debüt
Emil-OceanInstagram / jannihonscheid
Emil-Ocean
Was haltet ihr von Emil-Oceans erstem Job beim Radio?412 Stimmen
135
Was für eine drollige Idee – ich höre sicher mal rein!
277
Wirklich sein Ernst? Das finde ich total schwachsinnig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de