Er hat keine Angst, sich eigene Makel einzugestehen. Auch Promis wie Ashton Kutcher (40) sind vor den Tücken der Biologie und Genetik nicht gefeit. In einem Interview sprach der "The Ranch"-Star nun ganz offen über ein Problem, was viele Männer weltweit bewegt und oft ein persönliches Problem darstellt: Der Schauspieler leidet unter Haarausfall – und das schon seit über 15 Jahren!

In der Latenight-Talkshow Conan verriet der US-Schauspieler: "Ich habe es bemerkt, als ich 25 war." Dabei fuhr er sich durch die Haare. Damals suchte Ashton unmittelbar professionelle Hilfe auf, wie er im weiteren Gespräch erklärte: "Ich ging also zu einem Arzt und er verschrieb mir ein Medikament mit dem Namen Avodart. Schon einmal davon gehört?" Ashton machte deutlich, wie es funktioniert: "Dein Körper produziert Testosteron. Das Nebenprodukt von Testosteron schwächt die Haarwurzel und die Haare fallen aus." Und weiter fuhr er fort: "Also nimmst du das Zeug und es spült das Nebenprodukt von Testosteron raus."

Vor drei Jahren hörte der Ehemann von Mila Kunis (34) jedoch auf, das Präparat zu nehmen. Der zweifache Familienvater wollte keine Nebenwirkungen riskieren, da bei ihm damals die Familienplanung im Vordergrund stand. Nun zeigen sich erste Geheimratsecken, wie er weiter im Interview schilderte: "Seitdem erlebe ich, wie mir wieder die Haare ausgehen." Der 40-Jährige nimmt es jedoch sportlich und witzelte im Gespräch mit Conan O'Brien (55): "Ich bin ein Baseball-Cap-Typ, also ist das schon okay."

Ashton Kutcher und Mila Kunis bei dem "Breakthrough Prize"Jesse Grant/ Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis bei dem "Breakthrough Prize"
Ashton Kutcher und Mila Kunis bei den NBA Finals 2016Ezra Shaw / Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis bei den NBA Finals 2016
Ashton KutcherAlberto E. Rodriguez/Getty Images
Ashton Kutcher
Könnt ihr euch Ashton Kutcher ohne Haarpracht vorstellen?562 Stimmen
236
Ja, den Mann kann nichts entstellen.
326
Nein, volles Wuschel-Haar gehört einfach zu ihm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de