Absolut jeder Reality-TV-Fan kennt die Geissens: Das superreiche Ehepaar Carmen (53) und Robert Geiss (54) hat sogar ein eigenes Fernsehformat. Darin können die Zuschauer das luxuriöse Leben der Familie mitverfolgen. Allerdings sind sie jetzt bald nicht mehr die einzige Millionärs-Family, die in einer TV-Show auftritt: Die österreichische Familie Bösch wird jetzt bei "Plötzlich arm, plötzlich reich - das Tauschexperiment" mitmachen!

Die vermögenden Österreicher Wilfried und Kathrin Bösch werden gemeinsam mit ihren zwei Töchtern in der Reality-TV-Show zu sehen sein. Wie die Mutter in einem Interview mit Bild verriet, sei ihr bewusst, dass sie durch ihren Fernsehauftritt mit der anderen Millionärsfamilie in eine gewisse Konkurrenz treten: "Vielleicht werden wir ja mal die Geissens in Jung!" Der Vergleich mit ihnen ehre sie sehr, da sie das Paar sehr schätzte: " Ich habe sie vor Jahren mal kennengelernt und muss sagen, sie sind wirklich sympathisch."

Familie Bösch habe beschlossen, an dem Fernsehformat von Sat.1 teilzunehmen, weil sie das Experiment, für eine Woche ihr Luxusleben gegen ein "normales" einzutauschen, superspannend fänden. Wer den TV-Newcomern dabei zusehen möchte, kann dies ab dem 13. Juni tun.

Carmen und Robert Geiss, Reality-TV-StarsBecher/WENN.com
Carmen und Robert Geiss, Reality-TV-Stars
Carmen und Robert GeissGetty Images / Andreas Rentz
Carmen und Robert Geiss
Kathrin Bösch und ihre Tochter AlexaInstagram / kathrinboesch
Kathrin Bösch und ihre Tochter Alexa
Werdet ihr euch die Sendung mit Familie Bösch ansehen?2018 Stimmen
785
Ja!
1233
Nein, das ist nicht so mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de