Sie zeigt ihr Mitgefühl. Erst vor wenigen Wochen haben GNTM-Modelmama Heidi Klum (45) und Tokio Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz (28) ihre Liebe mit diversen Social-Media-Schnappschüssen und einem ersten gemeinsamen Red-Carpet-Auftritt offiziell gemacht. Während die beiden auf Wolke sieben schweben, hat Toms Zwillingsbruder Bill (28) aktuell einen schweren Verlust zu verkraften – er trauert um seine geliebte Bulldogge. Tierfreundin Heidi versteht sein Leid und bekundet ihr Mitgefühl auf ihrem Netz-Profil.

Zu einem Kuschel-Pic mit dem mittlerweile verstorbenen Hund schreibt das Model auf seinem Instagram-Account: "Ruhe in Frieden, Pumba. Du hast so viele Herzen mit Freude und Liebe erfüllt. Du wirst vermisst werden." Bereits vor einigen Tagen musste sich Bill von seinem Freund auf vier Pfoten verabschieden. Auch er hatte das soziale Netzwerk genutzt, um seinen Followern von dem Tod des Tiers zu berichten.

In einem emotionalen Post schrieb er: "Pumbi, heute hat mir dich das Leben viel zu früh weggenommen. Es war das Härteste und Traurigste, was ich jemals erlebt habe." Die Verbindung zwischen dem Sänger und dem Vierbeiner sei so speziell gewesen, dass Bill den Hund als das Beste in seinem Leben beschrieb. Die tolle Persönlichkeit des Vierbeiners durfte auch Heidi in der Vergangenheit kennenlernen. Kein Wunder, dass auch sie trauert.

Tom Kaulitz und Heidi KlumInstagram / heidiklum
Tom Kaulitz und Heidi Klum
Bill Kaulitz mit seinem Hund PumbaInstagram / billkaulitz
Bill Kaulitz mit seinem Hund Pumba
Heidi Klum bei der amfAR Gala in CannesAlberto Pizzoli/AFP/Getty Images
Heidi Klum bei der amfAR Gala in Cannes
Wie findet ihr es, dass auch Heidi ihre Trauer zeigt?1942 Stimmen
1389
Schön, das hat Bill bestimmt gefreut.
553
Unnötig... sie wird ihn bestimmt nicht lange gekannt haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de