Ist er wirklich ein geeigneter Berater bei Wer wird Millionär? Am Montagabend lädt Günther Jauch (61) wieder vier deutsche Stars zum großen Prominenten-Special der beliebten Quizshow. Neben Nachrichtensprecherin Dunja Hayali (44), Komiker Olli Dittrich (61) und Schauspieler Götz Otto (50), wird sich auch Comedian Chris Tall (27) der kniffligen Fragerunde stellen. Sollte er in einer Runde einmal nicht die richtige Antwort kennen, soll ihm Waldemar Hartmann (70) als Telefonjoker aus der Patsche helfen. Dabei hat sich der Sportreporter in dieser Funktion bereits zweimal mächtig blamiert!

Ausgerechnet in seinem Spezialgebiet Fußball setzte sich Waldemar Hartmann 2013 ordentlich in die Nesseln. Model Lena Gercke (30) bat ihm bei der Frage "Welche Fußballnation konnte bei den bisherigen 19 Weltmeisterschaften nie den Titel im eigenen Land gewinnen?" um seine fachkundige Hilfe. Leider vergaß der Sportexperte kurzerhand, dass sich Deutschland 1974 den WM-Pokal auf heimischen Boden sicherte, und tippte daher auf die falsche Antwort. Auch ein Jahr später patzte der 70-Jährige als Telefonjoker: Bei einer Frage rund um die Märchen der Gebrüder Grimm konnte er Entertainer Matze Knop (43) einfach nicht weiterhelfen.

Chris Tall ist trotzdem happy, dass Waldemar Hartmann ihm per Telefon beratend zur Seite stehen wird. Dabei kennt er den TV-Star eigentlich gar nicht persönlich: "Ich wollte, dass die Sendung lustig wird. Eigentlich habe ich ihn nur als Gag drin. Das Schöne ist, dass was er dann sagt, das kann ich dann ausschließen", erklärt er im Bild-Interview.

Götz Otto, Chris Tall, Günther Jauch, Dunja Hayali und Olli Dittrich bei "Wer wird Millionär?"MG RTL D / Stefan Gregorowius
Götz Otto, Chris Tall, Günther Jauch, Dunja Hayali und Olli Dittrich bei "Wer wird Millionär?"
Waldemar HartmannWENN
Waldemar Hartmann
Moderator Chris Tall beim "Deutschen Comedypreis 2017"Getty Images
Moderator Chris Tall beim "Deutschen Comedypreis 2017"
Meint ihr, die "Wer wird Millionär?"-Pleite nagt noch an Waldemar Hartmann?463 Stimmen
351
Klar, darauf wird er sicher ständig angesprochen!
112
Nein, da steht er als Profi längst drüber!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de