Kylie Jenner (20) brachte Anfang des Jahres ihr kleines Töchterchen Stormi zur Welt. Ihr zuckersüßes Wunder präsentierte die Unternehmerin bisher stolz im Netz. Doch damit soll jetzt Schluss sein: Die Influencerin hat fast alle Pics, auf denen man ihre Tochter von vorne sieht, von ihren Social-Media-Plattformen gelöscht – und möchte auch keine weiteren veröffentlichen. Ob sich wohl ihr Schatz und Baby-Daddy Travis Scott (26) an Kylies Vorgaben halten wird? Zumindest postete er vor Kurzem ein neues Stormi-Foto!

Der Rapper teilt den liebevollen Schnappschuss mit seiner Tochter in seiner Instagram-Story. Doch darauf präsentiert der "Antidote"-Interpret nicht etwa das Gesicht seines Mädchens, sondern hält sich an den Wunsch seiner Liebsten, die Privatsphäre ihres Sprosses zu wahren. Auf der Aufnahme sind lediglich Stormis Beine und ihre Füßchen zu sehen, die in schicken rot-weißen Sportschuhen stecken – die gleichen, die auch ihr Papa trägt.

Hinter Kylies neuen, drastischen Foto-Regeln steckt wahrscheinlich ein ernster Hintergrund. Wie ein Bekannter der Selfie-Queen der Zeitung The Sun verraten hat, wolle die Dunkelhaarige ihr Kind vor Gefahren schützen – einige Internet-Trolle sollen Stormi beleidigt und beschimpft haben, andere User drohten in ihren Kommentaren, das Baby zu kidnappen.

Kylie Jenner mit Tochter Stormi WebsterInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner mit Tochter Stormi Webster
Travis Scott und Stormi WebsterInstagram / travisscott
Travis Scott und Stormi Webster
Kylie Jenner und ihre Tochter Stormi WebsterKylie Jenner / Facebook
Kylie Jenner und ihre Tochter Stormi Webster
Wie findet ihr es, dass auch Travis das Gesicht seiner Tochter nicht mehr auf Social Media zeigt?820 Stimmen
771
Richtig gut! Er will seine Stormi eben auch nur beschützen!
49
Echt schade! Ich fand die Bilder der Kleinen immer so süß!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de