Kann Ed Sheerans (27) Konzert in Düsseldorf doch stattfinden? Der Sänger soll eigentlich im Juli vor 85.000 Besuchern in der deutschen Großstadt eine Show spielen. Für das Großevent soll ein Messeparkplatz kurzfristig umgebaut werden: Dafür müssten 104 Bäume gefällt werden. Unter anderem dieses Vorhaben rief diverse Politiker und Umweltschützer auf den Plan und die Mehrheit des Düsseldorfer Rathauses stimmte gegen das Bauprojekt und setzte somit Eds Auftritt ein Ende – oder vielleicht doch nicht?

Die endgültige Entscheidung der CDU und der Grünen, die die Mehrheit im Stadtrat ausmachen, sollte eigentlich am Mittwoch gefällt werden. Aber die Abstimmung fand nicht statt – sie wurde auf den 27. Juni verschoben, wie Bild berichtet. Somit wurde das Konzert nicht gecancelt. Viele Fans erhoffen sich durch diese Entwicklung, dass die Politiker ihr wohl wichtigstes Argument nicht mehr vorbringen können. Der Düsseldorfer CDU-Chef Thomas Jarzombek hatte nämlich in einem offiziellen Statement vorgebracht: "Es gibt einfach noch zu viele offene Fragen, die unter dem Druck der Zeit nicht beantwortet werden können."

Doch welche Fragen stehen noch offen? Für die Konzert-Fläche müssen etliche Bäume abgeholzt werden – eigentlich sollten diese aber sowieso im nächsten Jahr entfernt werden, da das Gelände ab 2019 in ein Open-Air-Gelände umgewandelt werden soll. Auch um die Sicherheit der Konzertbesucher wird sich gesorgt, obwohl sich die örtliche Feuerwehr für das Event ausgesprochen hat. Über Eds Show-Schicksal ist also noch kein amtliches Urteil gesprochen.

Ed Sheeran bei einem Konzert in AustralienPaul Kane/Getty Images
Ed Sheeran bei einem Konzert in Australien
Ed Sheeran, SängerJohn Rainford/WENN
Ed Sheeran, Sänger
Ed Sheeran bei den MTV Video Music Awards 2017Kevin Winter/Getty Images
Ed Sheeran bei den MTV Video Music Awards 2017
Glaubt ihr, dass Eds Show doch noch stattfinden wird?416 Stimmen
221
Kann ich mir nicht vorstellen!
195
Die Chance besteht noch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de