Sie gehen auf verschiedene Weise mit der Anspannung um. Am Sonntag wird die deutsche Nationalmannschaft zum ersten Mal in dieser Weltmeisterschaft auf dem Rasen stehen und sich im Duell mit Mexico beweisen müssen. Doch nicht nur die Vorfreude auf das Turnier ist riesig – auch der Druck abzuliefern ist enorm. Aber wie gehen unsere Jungs eigentlich damit um und was machen sie kurz vor Spielanpfiff? Licht ins Dunkel brachte jetzt Julian Draxler (24) und verriet, was kurz vor Spielauftakt in der Kabine wirklich passiert.

"Kurz vor dem Spiel bilden wir alle einen Kreis, der Trainer redet noch mal, und wir feuern uns an", verriet der 24-Jährige jetzt im Interview mit OK. Abgesehen davon bewältige jeder seiner Teamkollegen die Aufregung auf unterschiedliche Art. Während die einen bis zur letzten Minute Musik hören würden oder sich vom Physiotherapeuten noch einmal ordentlich durchkneten lassen, habe er seine ganz eigene Art, sich vor der nahenden Herausforderung zu entspannen: "Ich hänge bis zum Schluss am Handy. Es beruhigt mich, wenn ich noch mit Kumpels schreiben kann. Das nimmt mir ein wenig die Aufregung."

Der Bammel vor den einzelnen Spielen hängt in Julians Fall aber sicherlich nicht von mangelnder Erfahrung ab. Bereits bei der WM 2014 stand er mit Mats Hummels (29), Jérôme Boateng (29) und Co. auf dem Rasen und holte den Titel und damit den vierten Stern. Nur drei Jahre später kassierte er dann den FIFA-Konföderationen-Pokal. Gute Voraussetzungen also – die Taktik mit der Handy-Nervositäts-Bewältigung scheint sich jedenfalls zu bewähren...

Julian Draxler in RusslandIan Walton/Getty Images
Julian Draxler in Russland
Die deutsche Fußball-NationalmannschaftOdd Andersen/AFP/Getty Images
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft
Julian Draxler beim Finale des FIFA Confederations Cup 2017Getty Images / Dean Mouhtaropoulos
Julian Draxler beim Finale des FIFA Confederations Cup 2017
Spielt ihr, wenn ihr aufgeregt seid, auch am Handy?653 Stimmen
460
Ja, immer!
193
Nein, das macht mich nur noch nervöser.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de