Promi-Anwalt Tom Mesereau (67) brachte ihm kein Glück! Komiker Bill Cosby (80) wurde im zweiten Anlauf in einem Gerichtsverfahren wegen schwerer Körperverletzung in drei Fällen schuldig gesprochen. Eine unabhängige Jury entschied, es gebe ausreichend Beweise, die belegen, dass Bill 2004 die Basketball-Spielerin Andrea Constand sexuell missbraucht habe. Momentan wartet er auf die Strafmaßverkündung, ohne dabei untätig zu bleiben: Zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit hat er sein Anwalts-Team ausgetauscht!

Das verkündete Cosby-Sprecher Andrew Wyatt laut CBS News. Mesereau und sein gesamtes Team wurden gegen Anwalt Joseph Green ausgewechselt, denn der Rechtsbeistand aus Philadelphia ist Experte für Sexualdelikte. Mesereau, der schon Stars wie Mike Tyson (51) und Michael Jackson (✝50) vor Gericht vertreten hatte, arbeitete noch kein Jahr für den "Die Cosby-Show"-Star. Bevor der Fall ein zweites Mal aufgerollt wurde, weil die Jury im ersten Anlauf kein Urteil finden konnte, war Bill von Anwalt Brian McMonagle Bill verteidigt worden.

Das Strafmaß wird am 24. September verkündet. Seit dem Urteil steht der 80-Jährige unter Hausarrest, ihm drohen nun fünf bis zehn Jahre Gefängnis. Glaubt ihr, sein neuer Anwalt wird in dem Fall noch etwas ausrichten können? Stimmt ab!

Andrea Constand während des Prozesses gegen Bill CosbyCorey Perrine - Pool/Getty Images
Andrea Constand während des Prozesses gegen Bill Cosby
Tom Mesereau auf der Filmpremiere von "This Is It"Kevin Winter / Getty Images
Tom Mesereau auf der Filmpremiere von "This Is It"
Bill Cosby nach einer AnhörungMatt Rourke-Pool/Getty Images
Bill Cosby nach einer Anhörung
Wird der neue Anwalt Bill Cosby einen Vorteil verschaffen?317 Stimmen
253
Nein, er ist jetzt verurteilt. Was soll da noch passieren?
64
Kann sein, vielleicht gehen sie in Berufung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de