Satz mit X, war wohl nix – kann aber noch werden! Im ersten Vorrundenspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM 2018 brachte das deutsche Team nicht seine gewohnte Bestleistung. Die Jungs von Trainer Joachim Löw (58) verloren gegen Mexiko mit einem Spielstand von 0:1. Das ging auch an den Profis nicht spurlos vorbei, war aber kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Mittelfeld-Kicker Mesut Özil (29) versprach: am Samstag geht es beim Spiel gegen Schweden richtig zur Sache! Denn wenn Deutschland verliert, ist die Chance auf einen Einzug ins Achtelfinale verspielt.

Via Instagram schrieb der Fußballer: "Ja, wir haben gestern zu viele Fehler gemacht. Wir müssen uns jetzt verbessern. Das Spiel gegen Schweden wird jetzt schon unser erstes Finalspiel!" Weil sich die deutsche Mannschaft gegen Mexiko geschlagen geben musste, muss sie gegen die Nordmänner punkten. Ansonsten ist an dieser Stelle die WM 2018 für Jogis Team vorbei.

Mittelfeld-Spieler Toni Kroos (28) erzählte nach dem Mexiko-Match dem ZDF: "Wir haben kein Tor gemacht, Chancen für mindestens eins waren genügend da. Wir sind jetzt unter Druck, keine Frage. Wir müssen sechs Punkte holen." Was denkt ihr – können unsere Jungs die Schweden schlagen? Stimmt ab!

Deutsche und mexikanische WM-Kicker beim VorrundenspielClive Rose / Getty Images
Deutsche und mexikanische WM-Kicker beim Vorrundenspiel
Die schwedische Fußball-Nationalmannschaft beim TrainingDimitar Dilkoff / AFP / Getty Images
Die schwedische Fußball-Nationalmannschaft beim Training
Die Deutsche Fußballnationalmannschaft 2018Dan Mullan / Getty Images
Die Deutsche Fußballnationalmannschaft 2018
Wird Deutschland Schweden schlagen?2634 Stimmen
1241
Ja, unsere Jungs schaffen das!
1393
Ich mache mir wirklich Sorgen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de