Ob Denise Kappès (27) sich wohl einen kleinen Seitenhieb gegen Noch-Ehemann Pascal erlaubt? Anfang Juni trennten sich die Bald-Eltern. Psychische Strapazen, die sich womöglich auch auf den körperlichen Zustand der schwangeren Ex-Bachelor-Kandidatin auswirkten: Denise musste vor wenigen Tagen mit vorzeitigen Wehen ins Krankenhaus. Zurück in den heimischen vier Wänden ist sie erst einmal auf Unterstützung angewiesen: Männer braucht die 27-Jährige dazu aber nicht!

Für Denise ist aktuell Bettruhe angesagt. Schließlich müssen sich Mama und Baby noch vom Hospital-Aufenthalt erholen. Zu Hause dreht sich die Uhr allerdings weiter und einige Dinge gilt es eben zu erledigen. Ein Glück, dass die BFF von Leonard Freier (33) dazu Hilfe von ihrer Mutter bekommt. Auf deren To-do-Liste: Bilder in der Wohnung ihrer Tochter aufhängen. "Die Bilder hängen alle. Meine Mutter hat heute das erste Mal einen Schlagbohrer in der Hand gehabt und ich sag's euch, sie hat 20 Minuten gebraucht und alle Bilder waren dran. Wozu braucht man Männer?", amüsierte sich Denise auf Instagram.

"Wozu braucht man Männer?" – ob der TV-Star hier wohl bewusst oder unbewusst auf Ex-Herzblatt Pascal anspielt? Anstatt seine Frau zu unterstützen, postete der Berlin - Tag & Nacht-Darsteller sich kürzlich mit seinen Kumpels beim Feiern. So sehen es zumindest Denise' Fans.

Denise Kappès beim "Travel the world mit TK Maxx"-Event in BerlinAEDT/Wenn.com
Denise Kappès beim "Travel the world mit TK Maxx"-Event in Berlin
Denise und Pascal Kappés werden ElternSonstige
Denise und Pascal Kappés werden Eltern
Denise und Pascal KappésSonstige
Denise und Pascal Kappés
Glaubt ihr, Denise spielt mit ihrer Aussage auf Pascal an?1142 Stimmen
400
Nee, das war nur so dahingesagt.
742
Ja, kann ich mir gut vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de