Für Prinz Carl Philipp (39) und seine Gattin Prinzessin Sofia (33) geht ein Herzenswunsch in Erfüllung: Das schwedische Prinzenpaar veranstaltet ein Festival der Liebe. Die beiden Royals setzen sich seit ihrer Hochzeit im Jahr 2015 gemeinsam aktiv gegen Mobbing ein, gründeten dafür sogar ihre eigene Organisation. Im Rahmen ihrer Stiftung wollen die Eheleute nun ein Zeichen setzen gegen Hass, den sie lange selbst erfahren mussten.

Zusammen mit der Plattform "Let's Make Love Great Again" wollen Carl Philipp und Sofia Menschen zusammenbringen, damit sie auf ihrer Veranstaltung Wärme und Gemeinschaft feiern können. Das Event soll Mitte August in der Hauptstadt Stockholm stattfinden, für alle Besucher kostenlos sein und unter anderem von ESC-Star Loreen (34) musikalisch unterstützt werden. "Das Liebesfestival soll dazu anregen, dass man miteinander über Liebe Empathie und Respekt spricht, das passt sehr gut zu unserer Arbeit", erklärte die Projektleiterin der royalen Stiftung im Interview mit dem schwedischen Boulevardblatt Expressen.

Mittlerweile sind der 39-Jährige und seine sechs Jahre jüngere Herzdame zu Lieblingen des Volkes geworden – zu Beginn ihrer Beziehung sah das jedoch noch ganz anders aus. Besonders Sofias TV-Vergangenheit löste im Netz Hetze gegen sie aus: Das einstige Model war vor ihrer Hochzeit mit Carl Philipp Teilnehmerin der Trash-Sendung "Paradise Hotel", das sich mit Big Brother vergleichen lässt.

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip von SchwedenRagnar Singsaas/Getty Images
Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip von Schweden
Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip bei der Bekanntgabe ihrer VerlobungJONAS EKSTROMER/AFP/Getty Images
Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip bei der Bekanntgabe ihrer Verlobung
Prinz Carl Philip von Schweden und Prinzessin Sofia an ihrer HochzeitClaudio Bresciani/AFP/Getty Images
Prinz Carl Philip von Schweden und Prinzessin Sofia an ihrer Hochzeit
Wie findet ihr Carl Philip und Sofias Festival-Plan?478 Stimmen
455
Toll! Damit setzen sie wirklich ein Zeichen.
23
Das ist sicher nur eine PR-Maßnahme für sie selbst!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de