Mit ihrer Pleite gegen die Süd-Koreaner am Mittwochabend hat die deutsche National-Elf ihr WM-Aus in Russland endgültig besiegelt. Mit Tränen in den Augen und hängenden Schultern treten Jogi Löw (58) und seine Jungs schon vor dem Achtelfinale die Heimreise an. Für Sophia Thomalla (28) liegt das Problem ganz klar auf der Hand: Unsere Fußballer waren einfach zu langsam und unpräzise. Besonders ein Spieler muss heftige Kritik von ihr einstecken – und zwar Mesut Özil (29).

In ihrem Spielbericht für das Magazin Stern lässt die WM-Expertin kein gutes Haar an dem Kicker. "Fehlpass, Kopfschütteln und nach 15 Minuten schon gestresst aussehen, das geht einfach nicht", wettert die Beauty. Es habe ihm einfach an Willen gefehlt. Sophia ist überzeugt: "Die Nummer hast du dir verdient." Denn im Vorfeld des Turniers hat sich der 29-Jährige öffentlich mit dem umstrittenen türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan (64) gezeigt und sich trotz Shitstorms nie dazu geäußert. Ein schwerer Fehler, findet die 27-Jährige.

Aber auch der Bundestrainer kommt in dem Artikel nicht sonderlich gut weg. Wenn es nach Sophia ginge, sollte Jogi zurücktreten. Der 58-Jährige gerät nach der Blamage selbst ins Grübeln und sucht die Verantwortung nicht nur bei dem Team, sondern auch bei sich selbst. Er habe es nicht geschafft, die Mannschaft rechtzeitig in Form zu bringen.

Mesut Özil nach der Vorrunden-Niederlage in KazanLUIS ACOSTA/AFP/Getty Images
Mesut Özil nach der Vorrunden-Niederlage in Kazan
Mesut Özil, Antonio Rüdiger und Marco Reus bei der WM 2018 in RusslandAlexander Hassenstein / Getty Images
Mesut Özil, Antonio Rüdiger und Marco Reus bei der WM 2018 in Russland
Joachim Löw nach dem WM-Spiel zwischen Deutschland und SüdkoreaAlexander Hassenstein/ Getty Images
Joachim Löw nach dem WM-Spiel zwischen Deutschland und Südkorea
Findet ihr, Sophias Kritik ist berechtigt?16777 Stimmen
7708
Nein, sie übertreibt total. Die haben als Mannschaft verloren und tragen alle die Schuld daran.
9069
Ja, Mesut hat einfach keinen Einsatz gezeigt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de