Ein neues Kapitel für die schwangere Bibi Heinicke (25)! Inzwischen ist die YouTuberin bereits in der 27. Schwangerschaftswoche und hat damit nur noch etwas mehr als drei Monate bis zur Geburt vor sich. Ganz offen teilt sie mit ihren Followern, wie sich ihr Körper verändert und welche Erfahrungen sie mit dem Kind unter ihrem Herzen macht. Nun schilderte die Web-Entertainerin ein ganz neues Erlebnis mit ihrem ungeborenen Nachwuchs – die sogenannten Übungswehen!

In einem YouTube-Update berichtete die 25-Jährige, seit etwa einer Woche fühle sich ihr wachsender Bauch immer wieder hart an und sei kurz darauf dann wieder locker. Ihren Nachforschungen nach könnte es sich dabei um Übungswehen handeln. "Keine Sorge, die sind komplett schmerzfrei, aber die Gebärmutter und der Bauch stellen sich einfach dann schon mal ein bisschen darauf ein und üben für die Geburt", erklärte Bibi. Mit frühzeitigen Wehen, die vor der Geburt auftreten können, haben diese Kontraktionen in der Tat nur bedingt zu tun und dienen nur der "Probe" für die anstrengende Niederkunft.

Mittlerweile gehe es ihr sehr gut, erzählte die Freundin von Julian Claßen (25) weiter. "Ich habe körperlich nicht wirklich mehr irgendwelche Beschwerden. Ich habe schon ab und zu leichte Unterleibsschmerzen, aber nur ganz leicht", sagte sie. Sie freue sich schon riesig auf ihr Baby und empfinde fast durchgehend ein Glücksgefühl, selbst wenn gar nichts Besonderes passiere – das muss der berühmte Mama-Glow sein!

Bibi Heinicke, YouTube-StarInstagram / Bibi Heinicke
Bibi Heinicke, YouTube-Star
Julian Claßen und Bibi Heinicke, YouTube-StarsInstagram / bibisbeautypalace
Julian Claßen und Bibi Heinicke, YouTube-Stars
Bibi Heinicke in ihrem siebten SchwangerschaftsmonatInstagram / bibisbeautypalace
Bibi Heinicke in ihrem siebten Schwangerschaftsmonat
Verfolgt ihr Bibis Schwanger-Updates?621 Stimmen
161
Ja, ich verpasse nichts!
460
Nicht sonderlich aufmerksam, ehrlich gesagt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de