Vor knapp über einem Monat kam einer der größten Herzensbrecher Hollywoods unter die Haube: Hugh Grant (57)! Am 25. Mai heiratete der "Notting Hill"-Darsteller die schwedische TV-Produzentin Anna Eberstein in seiner Heimatstadt London. Beinahe wäre ihm seine frisch angetraute Ehefrau kurz darauf aber auch schon wieder abhandengekommen: In den gemeinsamen Flitterwochen in Paris wurde Anna von einem wütenden Taxifahrer entführt!

Das plauderte Hugh in der US-Talkshow "Late Night with Seth Meyers" aus. Da er kein Bargeld dabei gehabt habe, habe er vor Fahrtbeginn gefragt, ob er mit Karte zahlen könne. Dies bejahte der Fahrer – zu Unrecht wie sich herausstellte, denn sein EC-Gerät war offensichtlich defekt. Als die Honeymooner daraufhin zu einem Geldautomaten gefahren wurden, der auch nicht funktionierte, habe Hugh eine folgenschwere Entscheidung getroffen: "Ich habe Panik bekommen und sagte meiner Frau 'Steig aus dem Auto!' Der Fahrer fragte, was wir jetzt machen und ich meinte, da sein EC-Gerät nicht funktioniert, werden wir nicht zahlen. Woraufhin er sie gekidnappt hat. Er ist einfach mit ihr weggefahren!", schilderte der 57-Jährige die Geschehnisse im amerikanischen Fernsehen.

Wie er seine Anna letztendlich zurückbekommen hat, klärte er zwar nicht auf – er dürfte zweifelsohne aber überglücklich darüber sein. Die Ehe mit ihr ist die allererste für den britischen Schauspieler. Trotz 13 Jahren Beziehung steckte er seiner Ex Liz Hurley (53) nie den Ring an Finger, auch mit Tinglan Hong, der Mutter zweier seiner Kinder, trat er nie vor den Altar. Mit Anna bekam Hugh drei weitere Kinder und ist damit nun fünffacher Vater.

Anna Eberstein und Hugh Grant in ParisSplash News
Anna Eberstein und Hugh Grant in Paris
Hugh Grant udn Anna Eberstein bei den Golden Globes in Beverly Hills, Januar 2018Frazer Harrison/Getty Images
Hugh Grant udn Anna Eberstein bei den Golden Globes in Beverly Hills, Januar 2018
Hugh Grant und Liz Hurley 1999 bei einer FilmpremierePatrick Riviere / Getty Images
Hugh Grant und Liz Hurley 1999 bei einer Filmpremiere
Was sagt ihr zu Hugh Grants Taxigeschichte aus den Flitterwochen?931 Stimmen
629
Hugh ist selbst schuld! Man kann doch nicht einfach gehen, ohne zu bezahlen.
302
Was für ein fieser Taxifahrer! Anna muss richtig Angst gehabt haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de