Einmal kurz Monaco, bitte! Neu-Eltern Jeremy Meeks (34) und Chloe Green (27) gönnen sich eine kleine Baby-Pause – und zwar nur sechs Wochen nach der Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes Jayden Meeks-Green. Das Paar scheint in seiner Beziehung gerne den Turbogang einzulegen. Gerade einmal ein Jahr waren die Topshop-Erbin und der Knast-Hottie zusammen, bevor ihr Sohn das Licht der Welt erblickte. Pünktlich zur Geburt war auch die Scheidung des 34-Jährigen mit seiner Exfrau Melissa offiziell, die Jeremy mit Chloe betrogen hatte. Jetzt gönnte sich das Couple eine babyfreie Date-Night mit Freunden – und das gleich in einem anderen Land!

Mit dem Flieger ging es von ihrem gemeinsamen Wohnsitz in Großbritannien nach Monaco. Jeremy und Chloe wirken an dem Abend sichtlich entspannt und glücklich im Kreis ihrer Vertrauten, wie Fotos der beiden auf TMZ zeigen. In der Gesellschaft von Rennfahrer Lewis Hamilton (33), Chloes bestem Kumpel Vas J Morga sowie der "How We Do (Party)"-Interpretin Rita Ora (27) samt Freund Andrew Watt und Schwester Elena genossen die 27-Jährige und Jeremy sichtlich ihre Baby-Auszeit.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass der Amerikaner zu seiner Partnerin Chloe und dem gemeinsamen Kind nach England ziehen will. Auch Sohnemann eins aus der Ehe mit Melissa soll ab August seinen Wohnort von den USA nach Großbritannien verlegen. Der Neunjährige wird dort laut britischen Medien eine Privatschule besuchen, jetzt da sein Vater das vorrangige Sorgerecht für ihn zugesprochen bekam.

Jeremy Meeks und Chloe Green an SilvesterInstagram / chloegreen5
Jeremy Meeks und Chloe Green an Silvester
Jeremy Meeks' Sohn Jayden Meeks-GreenInstagram / jmeeksofficial
Jeremy Meeks' Sohn Jayden Meeks-Green
Jeremy Meeks und Chloe GreenInstagram / chloegreen5
Jeremy Meeks und Chloe Green
Was haltet ihr davon, dass sich Jeremy und Chloe so früh eine Auszeit gönnen?664 Stimmen
218
Das finde ich in Ordnung!
446
Es ist noch zu früh, das Baby alleine zu Hause zu lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de